Knapp 100 Kinder bei den Vereinsmeisterschaften der Turnschule


FOTOS

Katharina Weber durfte als Abteilungsleiterin Turnen die Vereinsmeisterschaft der STB-Turnschule des TSV am 21.10. in der Heuberghalle eröffnen. Besonders erfreulich war die beachtlich hohe Zahl von knapp 100 gemeldeten Kindern aus allen Turngruppen. Die Jüngsten Teilnehmer waren gerade mal 3 Jahre und im Eltern-Kind-Turnen, die "ältesten" Turnerinnen erreichten 13 Lenze.

37 Kinder des Eltern-Kind-Turnen sowie der Bewegungsschule 1 turnten sich durch „den Bauernhof“. Sie absolvierten mit großem Mut verschiedenste Stationen. „Auf der Hühnerstange laufen“, „Den Stall aufräumen“ oder „Den Kühen Futter bringen“ stellten die Herausforderungen dar. Für jede absolvierte Station erhielt das einzelne Kind einen Stempel auf die Laufkarte. Der Kommentar eines schwitzenden Vaters: "Eigentlich habe ich die Stempel verdient." Weiterlesen...

TSV-Turnerinnen belegen beim Stauseepokal den zweiten Platz


Am vergangenen Sonntag fand zum 31. Mal der Stauseepokal in Dotternhausen statt. Früh um 7 Uhr mussten die Meßstetter Turnerinnen Selina Ehresmann, Leonie Ehresmann und Lina Hirschoff zum Wettkampf in der LK 2 der Damen antreten. Ohne Streichwertung (die besten drei Übungen an jedem Gerät kommen in die Mannschaftswertung) schafften es die drei Mädchen auf den zweiten Platz hinter der Mannschaft aus Ebingen, und vor Geislingen, Lauterbach, Geislingen 2 und Schömberg. Vor allem am Stufenbarren zeigten die Meßstetterinnen super Leistungen: Lina turnte mit 13,1 die beste, Leonie mit 12,2 die zweitbeste und Selina mit 11,5 die viertbeste Note dieses Wettkampfes. In der Einzelwertung belegte Selina mit 45,7 Punkten Platz 11 und ihre Schwester Leonie mit 45,85 Punkten den zehnten Platz. Lina durfte sich nach einem fehlerfreien Wettkampf über den Sieg in der Einzelwertung mit 52,65 Punkten freuen und einen der Stausee-Pokale mit nach Hause nehmen.
  Weiterlesen...

Lina Hirschoff erfolgreich bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften


Vergangenen Samstag vertrat Lina Hirschoff erfolgreich die Farben des TSV Meßstetten bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck (Niedersachsen). In der Wettkampfklasse Deutscher Achtkampf 20+ musste sie sich neben den vier klassischen Turndisziplinen (Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken, Boden) auch bei der Leichtathletik mit dem 100m-Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen und Schleuderballwurf unter Beweis stellen. Über die Landesmeisterschaften der jeweiligen Landesturnverbände hatten sich 33 Athleten in der Altersklasse 20+ für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Weiterlesen...

Württembergisches Landesfinale der Schüler- und Jugendmehrkämpfe

Emily Schuler und Charlotta Mengis in Aktion. Foto: Rolf Schatz
Emily Schuler und Charlotta Mengis in Aktion. Fotos: Rolf Schatz
Am vergangenen Samstag fanden in Albstadt das Württembergische Landesfinale der Schüler- und Jugendmehrkämpfe statt. Hierfür hatten sich auch 5 Turnerinnen des TSV Meßstetten über das Gaufinale qualifiziert. Mit guten Wettkampfleistungen haben sie gezeigt, dass der Trainingsfleiß sich gelohnt hat:

Bei den Jüngsten in der Altersklasse 7 erkämpfte sich Emily Schuler den 11. Rang bei ihrem ersten Wettkampf auf Landes-Ebene. Charlotta Mengis startete mit guten turnerischen Leistungen in der Wettkampf der AK 9. Leider stürzte sie beim 50 m Lauf, was wertvolle Sekunden kostete und sie musste sich letztendlich mit dem 40. Platz zufrieden geben.
Zu den Top 10 des Schwäbischen Turnerbundes darf sich Aileen Wäschle nun zählen:
In der D-Jugend (11 Jahre) belegte sie sich nach einem guten Wettkampf den tollen 9. Platz unter 56 Starterinnen. Besonders stark zeigte sie sich im Weitsprung, wo sie mit 4,30 m die beste Weite unter allen Starterinnen ablieferte. Die 12-jährige Kerstin Nufer hatte sich ebenfalls für das Landesfinale qualifiziert, konnte aber verletzungsbedingt nicht antreten.
Jana Fischer hatte sich bei den 13-jährigen zum Landesfinale qualifiziert und erreichte den 33. Rang. In der B-Jugend (14/15 Jahre) erreichte Emelie Tiefenbach den 42. Platz.

Allen Turnerinnen herzlichen Glückwunsch zu ihren tollen Leistungen!
 

Spaß und Erfolg beim Gauturnfest und Gaukinderturnfest




Am vergangenen Wochenende waren die Sportler des TSV beim Gauturnfest und Gaukinderturnfest in Hechingen am Start. Mit viel Spaß und bei schönstem Sommerwetter wurden Wahlwettkämpfe absolviert und auch einige Medaillen gewonnen.
  Weiterlesen...

Bezirksentscheid der P-Stufen in Biberach


Toll angestrengt haben sich die Meßstetter Turnerinnen beim Bezirksentscheid der P-Stufen-Wettbewerbe letztes Wochenende in Biberach. Hierfür haben sich die Nachwuchstalente bei den Gaumeisterschaften qualifiziert. Das Niveau war bei diesem Wettkampf höher, immerhin ging es um die Qualifikation zum Landesfinale für die ersten 4 Mädchen jeder Altersklasse, um die die Turnerinnen aus zahlreichen Turn-Talentschulen kämpften. Weiterlesen...

Steffi Tusek bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Essen

Deutsche Seniorenmeisterschaften 2018

Steffi hat nochmal einen draufgesetzt und hat vergangenen Samstag bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Essen teilgenommen. Mit tollen Übungen erreichte sie bei einem sehr hohen Niveau im Wettkampf den tollen 19. Platz. Klasse, Steffi!! Respekt vor dieser Leistung bei solch einer langen Turnpause!



Am 6. Mai wurden in Essen die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen ausgetragen. Hierfür hatte sich die langjährige TSV-Turnerin Steffi Tusek mit ihrem 2. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Frauen 30-34 qualifiziert. Nach einer langen Turn-Pause war sie erst vor wenigen Wochen spontan wieder in das Training eingestiegen. Bis auf eine kleine Unsicherheit am Stufenbarren zeigte Steffi bei den Deutschen Meisterschaften einen guten Vierkampf, den sie mit 47,3 Punkten auf Rang 19 beendete.

Bei dem hohen Niveau im Wettkampf wurden die vorderen Plätze von Regionalliga- und Bundesliga-Turnerinnen belegt. Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung und dem gelungen Comeback!

 

6 Medaillen bei den Gaumehrkampfmeisterschaften


Am vergangenen Sonntag waren die Nachwuchsturnerinnen des TSV Meßstetten beim Gaufinale der Schülermehrkämpfe in Geislingen am Start. Von den siebenjährigen bis zur Altersklasse 14/15 war Meßstetten in jeder Altersgruppe vertreten. Beim Schülermehrkampf müssen die Teilnehmerinnen neben den drei Turndisziplinen Sprung, Reck oder Stufenbarren, und Boden auch noch die drei Leichtathletik-Disziplinen Lauf, Weitsprung und Ballweitwurf absolvieren. Weiterlesen...
Zum Seitenanfang