Talentgruppe I



Da auch die kleinsten Turnerinnen einmal groß werden, ist es die Aufgabe jedes Turnvereins, für Nachwuchs zu sorgen.

In den Turnstunden werden konditionelle Fähigkeiten wir Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit
gefördert und ausgebildet. Den Mädchen wird so der Zugang zum Gerätturnen ermöglicht:

Im Nachwuchstraining werden zunächst grundlegende körperliche Fähigkeiten geschult, bevor es ans Erlernen neuer Bewegungsabläufe geht. Herausforderungen sowie Erfolgserlebnisse, das Ausprobieren neuer Dinge und natürlich jede Menge Spaß gehören zu den wöchentlichen Turnstunden dazu.



In der Talentgruppe gehören die Teilnahme an ersten Wettkämpfen, Kinderturnfesten sowie ein Auftritt bei der Kinderweihnachtsfeier des TSV Meßstetten zum Jahresprogramm. Mit fortschreitendem Alter und bei entsprechender Leistung wird ein Wechsel in die Leistungsgruppe der Turnerinnen (Talentgruppe 2) möglich, von denen die Besten in den Ligamannschaften zum Einsatz kommen. Zusätzlich werden Landesturnfeste besucht und Mehrkämpfe geturnt.

Eine weitere angebotene Tätigkeit der Turnerinnen ist das Mitwirken bei Auftritten der GymMeßtics, die im Zollernalbkreis und darüber hinaus schon einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Diese Auftritte machen den Leistungsturnerinnen immer sehr viel Spaß und sind eine tolle Möglichkeit, die Facetten des Turnens jenseits des Wettkampfsports zu entdecken.


Trainingszeiten + Trainer
 
 
Zum Seitenanfang