Jahresbericht 2011

Christian Roth als Jugendwart wieder gewählt

Dem, was das Wort Jugendversammlung eigentlich ausdrückt, ist das am Donnerstagabend in der TSV-Stube nicht gerecht geworden. Denn von den Jugendlichen waren außer den in den Abteilungen gewählten Jugendsprecherinnen und Jugendsprecher und von denen nicht einmal alle, zu der Jugendversammlung gekommen. Jugendwart Christian Roth durfte nur vier Jugendsprecher/innen, seinen Stellvertreter und die Kassiererin zusammen mit sieben Hauptausschussmitgliedern begrüßen. In seinem Jahresrückblick ließ Christian Roth die Aktivitäten und Aktionen, wie den Besuch des Sensapolisparks, das große Grillfest vor den Sommerferien, die Halloween-Party, die Kinderweihnachtsfeier und die Bewirtungen bei verschiedenen Veranstaltungen Revue passieren. Dafür dankte er allen Jugendsprecher/innen und Helfern für ihren Einsatz und dem Hauptverein für die finanzielle Unterstützung. Die Kassenlage, die durch den Zuschuss der Hauptkasse ein leichtes Plus aufweist, legte Dora Rumfeld dar. Danach leitete Vorsitzender Heinz Roth die Entlastung, die einstimmig erteilt worden ist. Bei den Wahlen sind Christian Roth als Jugendwart, Mario Maute als sein Stellvertreter und Dora Rumfeld als Kassiererin wieder gewählt worden.
Zum Seitenanfang