Handball am Wochenende

handballer

Spieltage 20 und 21.01.2018

handballer

Damen 1

Tabelle Tabelle Frauen 1 Landesliega
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See : HSG Hossingen-Meßstetten 37:29


Für die HSG spielten: Vera Offermann (TW), Annika Gscheidle (TW), Judith Hauser (1), Corina Eppler, Svenja Götting (5), Elena Frey (3), Anna Euchner, Katharina Jesse (5, 6/4), Lena Kielich, Nadine Bengel (10, 3/2), Laila Vollmer, Jessica Domscheit (2), Sabrina Bodmer (2)
 

Männer 1

Tabelle Tabelle Männer 1 Bezirksliega
Zum Öffnen der Tabelle klicken
TV Aixheim : HSG Hossingen-Meßstetten 26:17
 


Für die HSG spielten: Michael Riekert (TW), Dennis Sontheim (3), Stefan Reitspieß (2), André Riedlinger, Marcus Urschel (2), Lukas Götting (5), Sascha Vollmer, Alexander Scheps, Reman Abdullah, Vincent Schreiber, Marco Arnold, Silas Gempper, David Eppler (2), André Röthlingshöfer (3)
 

A-Jugend männlich

Tabelle Tabelle A-Jugend männlich Bezirksklasse
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HWB Handball Winterlingen-Bitz : HSG Hossingen-Meßstetten 8:29


Für die HSG spielten: John Herter (TW, 1, 1/1), Elias Gempper (4, 4/3), Pascal Menzel (3), Aaron Angst (6), Tobias Vogt (5), Max Heinemann (7), Alejandro Uribe Stengel (2), Lucas Kielich (1)
 

D-Jugend weiblich

Tabelle Tabelle D-Jugend weiblich Bezirksklasse
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HWB Handball Winterlingen-Bitz : HSG Hossingen-Meßstetten 22:10


Für die HSG spielten: Kiana Henning (TW), Kerstin Nufer, Lea Berger, Pia Sauter (2), Lilly Pietrowski (6, 6/4), Jessica Angst, Eva Fetzer, Lisanne Friz, Stella Wendel, Leonie Stier (1), Angelina Endres (1), Ann-Kathrin Meier
 

E-Jugend 4+1 Staffel 5 gemischt (So., 21.01. Albstadt)

Tabelle Tabelle E-Jugend 4+1 Staffel 5
Zum Öffnen der Tabelle klicken
Handball (12:00)
HSG Hossingen-Meßstetten : HSG Albstadt :
Koordination (12:50)
HSG Hossingen-Meßstetten : HSG Albstadt :
Parteiball (13:50)
HSG Hossingen-Meßstetten : HSG Albstadt :
 

Spieltage 13.01.2018

C-Jugend mänlich (Sa., 13.01., 16:15 Uhr)

Tabelle Tabelle C-Jugend männlich Bezirksklasse
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HSG Albstadt 2 : HSG Hossingen-Meßstetten 24:29
C-Jugend männlich startet mit Sieg in die Rückrunde

Am vergangen Samstag hatte man die kürzeste Reise zu einem Auswärtsspiel, es ging zum Derby gegen die HSG Albstadt 2.

Nach der Winterpause wollten die Jungs an die gute Hinrunde anknüpfen. Das Vorspiel gegen die HSG Albstadt wurde deutlich gewonnen, dennoch wollte man den Gegner keinesfalls unterschätzen. Die Jungs legten einen Raketenstart hin und ließen der HSG Albstadt in den ersten Minuten nicht den Hauch einer Chance. Die Abwehr stand wie eine Mauer und im Angriff schlug jeder Wurf im gegnerischen Tor ein. Zwischenstand nach 8 Minuten 7:0 für uns. Durch eine anschließende Auszeit, fand die HSG Albstadt besser ins Spiel und konnte bis zur Pause auf 10 : 15 verkürzen.
In Hälfte zwei dasselbe Bild, guter Start der Jungs. Wir konnten uns direkt wieder auf 7 Tore absetzen. So pendelte sich der Vorsprung dann auch ein. In der 40. Spielminute waren es dann sogar 9 Tore Vorsprung und das Spiel war somit entschieden. Der Trainer wechselte munter durch und so konnte Albstadt noch eine Ergebniskosmetik vornehmen. Der Sieger konnte an diesem Tag aber nur HSG Hossingen-Meßstetten heißen. Endstand der Partie 24 : 29.
Das nächste Spiel der C-Jugend findet am 27.01. in der Heuberghalle statt.

Für die HSG spielten: Wiktor-Sylwester Wisniewski (TW), Oliver Wisniewski, Samuel Berger, Benedikt Prislin (1), Robin Fischer (4, 2/2), Simon Huber (3, 1/1), Nico Vollmer, Niklas Graß (14, 1/1), Linus Stier, Fynn Menzel (6), Simon Endres (1)
 
 

Spieltage 05 bis 07.01.2018

Frauen Bezirkspokal

Tabelle Tabelle Frauen 1 Landesliega
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HSG Baar : HSG Hossingen-Meßstetten 22:33

HSG Hossingen-Meßstetten zieht im Bezirkspokal ins Final-Four ein.

Im Pokal musste unsere HSG beim Bezirksligisten, HSG Baar, antreten. Anna Euchner und Vannessa Dreer fehlten in Trossingen. Die Musikstädter starteten gut und führten in den ersten 10 Minuten mit 4:2. Trainer Martin Röthlingshöfer musste schon bald die erste Auszeit nehmen. Nun aber kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und drehte den Spielstand auf 6:8. Doch der Gastgeber konnte bis zur 22. Minute die Partie ausgeglichen gestalten. Ab dem 10:10 konnten die Heuberger ihre Konter und ihr schnelles Angriffsspiel besser vortragen und schraubten das Ergebnis bis zur Pause auf 11:16.
Nach dem Wechsel war die Gegenwehr der HSG Baar gebrochen und die HSG Hossingen-Meßstetten baute kontinuierlich den Spielstand aus. In der 39. Minute führte man erstmals mit 7 Toren (14:21). Die Abwehr, um die gut haltende Annika Gscheidle, stand nun besser und im Angriff konnte man viele Sachen ausprobieren. Am Ende siegten die Heubergerinnen mit 22:33 Toren und zogen damit in das Final-Four, im Bezirkspokal, ein. Dieses Turnier, wird Anfang Mai, mit drei anderen Mannschaften ausgetragen. Die besten zwei Mannschaften nehmen dann an der ersten Runde des HVW-Pokal teil.

Für die HSG spielten: Vera Offermann (TW), Annika Gscheidle (TW), Judith Hauser (4), Elena Frey (13, 6/5), Corina Eppler, Sabrina Bodmer, Svenja Götting (1), Katharina Jesse (5, 2/1), Lena Kielich, Nadine Bengel (7), Laila Vollmer (2), Jessica Domscheit (1)
 

A-Jugend männlich

Tabelle Tabelle A-Jugend männlich Bezirksklasse
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HSG Rottweil 2 : HSG Hossingen-Meßstetten 24:18
A-Jugend männlich kassiert die erste Niederlage 2018

Mit einer bitteren Niederlage bleiben unsere Jungs weiterhin auf dem vierten Platz.
Schon zu Beginn war klar, dass das Spiel gegen Rottweil kein Zuckerschlecken wird. Mit dieser Einstellung sind die Meßstetter auch aufs Feld gegangen, und wie vermutet kam es zu einem Duell auf Augenhöhe. Über die Spielstände 3:3, 6:6, 9:9 und 10:9 gingen beide Teams in ihre Kabinen.
Viele freie Chancen wurden nicht genutzt, das ging auch in der zweiten Halbzeit so weiter. Hier gaben dann unsere Jungs das Ruder ab, was an den Zwischenergebnissen 12:10, 17:14, 21:16 und dem Endergebnis 24:18 zu erkennen ist. Schlussendlich eine unnötige Niederlage gegen die schlagbaren Rottweiler.

Für die HSG spielten: John Herter (TW), Lukas Bodmer (5), Elias Gempper, Pascal Menzel (1), Aaron Angst (3), Tobias Vogt (4), Max Heinemann (2), Alejandro Uribe Stengel (3)
 

B-Jugend mänlich

Tabelle Tabelle B-Jugend mänlich Bezirksklasse
Zum Öffnen der Tabelle klicken
JSG Donau/Neckar : HSG Hossingen-Meßstetten 14:22


Für die HSG spielten: Wiktor-Sylwester Wisniewski (TW), Markus Mengis, Simon Schweizer (1), Tim Westphal (1), Samuel Fetzer (2), Max Rentschler (11, 3/3), Nick Bengel (1), Dominik Bogdahn (1), Lucas Kielich (5)
 
 

Spieltag 20.12.2017

Männer Bezirkspokal (M-Pok-B)

Tabelle Tabelle Männer Bezirkspokal (M-Pok-B)
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HSG Baar : HSG Hossingen-Meßstetten 33:27
Spielbericht
Niederlage in der zweiten Rund des Bezirkspokales

Das letzte Spiel im Jahr 2017 bestritten die Herren der HSG Hossingen-Meßstetten bei der Spielgemeinschaft aus Baar. In der zweiten Runde des Bezirkspokals mussten wir zur Landesligamannschaft in die Trossinger Solweghalle.
Das Spiel begann recht ausgeglichen, so dass sich über die Spielstände 5:5 und 8:8 keine Mannschaft absetzen konnte. Mitte der ersten Halbzeit konnten sich unsere Herren leichte Vorteile erspielen und beim Stand von 14:19 in der 27. Minute betrug der Vorsprung zum ersten Mal 5 Tore. Die Gastgeber konnten am Ende noch einmal um zwei Tore verkürzen, so dass beim Stand von 16:19 die Seiten getauscht wurden.
Zu Beginn der zweiten Hälfte hatte unsere Mannschaft dann ihre stärkste Phase, so dass man sich mit 3 schnellen Toren in Folge auf 16:22 absetzen konnte. Nach einer Auszeit der Gastgeber in der 37. Minute kam ein Bruch ins Spiel und der Vorsprung begann sukzessive zu schmelzen, so dass in der 46. Minute beim Stand von 25:25 der Ausgleich wiederhergestellt war. Durch einige Unkonzentriertheit unserer Mannschaft, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr, kamen die Herren aus Baar zu einfachen Toren, weshalb am Ende eine 33:27 Niederlage zu Buche steht.
Nach dieser Niederlage gilt es nun die kommenden Wochen als Vorbereitung auf die Rückrunde zu nutzen. Das erste Spiel findet am 20.01 um 19:30 Uhr gegen den aktuellen Tabellenführer aus Aixheim in der Aldinger Sporthalle statt.

Für die HSG spielten: Michael Riekert (TW), Alexander Scheps (TW), Dennis Sontheim (2), Stefan Reitspieß (6, 2/2), André Riedlinger (5), Lukas Götting (3), Sascha Vollmer (1), Reman Abdullah, Vincent Schreiber, Marco Arnold (1), Silas Gempper (3), David Eppler (3), André Röthlingsh&oum;fer (3)
 
 

Spieltage 16.12.2017

Damen 1

Tabelle Tabelle Frauen 1 Landesliega
Zum Öffnen der Tabelle klicken
SG Schorndorf 1846 : HSG Hossingen-Meßstetten 29:28


Für die HSG spielten: Vera Offermann (TW), Annika Gscheidle (TW), Judith Hauser (5), Elena Frey (8), Corina Eppler, Svenja Götting (1), Anna Euchner, Katharina Jesse (4, 2/2), Nadine Bengel (4, 1/1), Laila Vollmer (1), Jessica Domscheit, Vanessa Dreer (5)
 

D-Jugend mänlich

Tabelle Tabelle D-Jugend weiblich Bezirksklasse
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HSG Frittlingen-Neufra : HSG Hossingen-Meßstetten 10:19


Für die HSG spielten: Tim Hopf (TW), Tom Schinacher (TW), Luca Wiederanders, Oliver Wisniewski (4), Tim Sauter (2), Luis Appmann, Jannik Münster (2), Jan-Luca Wagner, Linus Ruck (2), Johannes Hoffmann (1, 1/1), Fynn Menzel (8, 1/1)
 
 

Spieltage 09 und 10.12.2017

Damen 1

Tabelle Tabelle Frauen 1 Landesliega
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HSG Leinfelden-Echterdingen 2 : HSG Hossingen-Meßstetten 24:25

Sieg bei der HSG Leinfelden-Echterdingen

Bei der heimstarken HSG Leinfelden-Echterdingen starteten unsere Frauen gut und führten schnell, durch Elena Frey, mit 0:1. Nun aber machten die Frauen in der Folgezeit viele technische Fehler. Leinfelden-Echterdingen drehte das Spiel und schraubte den Spielstand auf 6:4 hoch. Beim 9:9 konnte man nochmals ausgleichen, aber die starken Gastgeberinnen gingen mit 12:10 in die Kabine. Mit vielen Paraden ließ Vera Offermann nur einen zwei Tore Rückstand zu.
Nach der Pause kam die HSG Hossingen-Meßstetten nochmals auf 15:14 heran. Nun kam die stärkste Phase von Leinfelden, sie führten in der 40. Minute erstmals mit vier Toren (19:15). Nun stellte unser Coach, Martin Röthlingshöfer, auf Manndeckung um. Corina Eppler stellte die Toptorschützin C. Dinkelacker, (7 Tore) für Leinfelden, kalt und die Mannschaft kam nun durch eine konzentriertere Abwehr besser in das Spiel. Es wurde nun um jeden Ball gekämpft und die Angriffe wurden mit Plan vorgetragen. Zwar führte der Gastgeber nochmals mit 21:18, aber jetzt kippte das Spiel zugunsten der HSG Hossingen-Meßstetten. In der 50. Spielminute glich man zum 22:22 aus. Beim 23:23, in der 55. Minute, hielt Annika Gscheidle einen Siebenmeter, der unsere Mannschaft wachrüttelte. Katharina Jesse und Vanessa Dreer erhöhten auf 23:25. Leinfelden-Echterdingen konnte nur noch auf 24:25 verkürzen. Mit diesem Sieg schraubte man das Punktekonto, in der Landeliga, auf 13:5 Punkte.

Am nächsten Wochenende bestreitet man das letzte Spiel in diesem Jahr. Zum Spiel in Schorndorf wird ein Bus eingesetzt. Die Mannschaft hofft, dass sie viele Fans zu diesem schweren Auswärtsspiel begleiten.

Für die HSG spielten: Vera Offermann (TW), Annika Gscheidle (TW), Judith Hauser, Elena Frey (4), Corina Eppler (3), Svenja Götting (1), Anna Euchner, Katharina Jesse (9, 6/5), Lena Kielich, Nadine Bengel (3), Laila Vollmer (1), Jessica Domscheit, Vanessa Dreer (4)
 

Männer 2

Tabelle Tabelle Männer 2 Kreisklasse C
Zum Öffnen der Tabelle klicken
TSV Stetten a.k.M. 2 : HSG Hossingen-Meßstetten 6:27

 

Am Samstag spielte die 2. Herrenmannschaft der HSG Hossingen-MeßstettenDie HSG trat am Samstag in Stetten a.k.M. gegen deren Heimmannschaft Herren 2 an. Unsere Herren erwischten den besseren Start und zeigten gleich von Anfang an, dass man das Spiel gewinnen will. Aus einer gut agierenden Abwehr heraus kam man mit einem schnellen Spiel nach vorne und erarbeitete sich gute Torchancen, die trotz Harzverbot eiskalt genutzt wurden. So wechselten wir mit einem 12:3 Spielstand die Seiten.
Nach dem Wiederanpfiff nahmen unsere Jungs den gleichen Spielstil wieder auf. Sie gaben weiter Gas und zeigten eine gute Leistung. Auch unser Torhüter, John Herter, trug mit seiner guten Leistung zu einem 6:27 Endergebnis bei.

Dies war unser letztes Spiel für dieses Jahr. Als nächstes kommt, am 28.01.2018, die HK Ostdorf/Geislingen 3 zu Besuch auf dem Heuberg.

Für die HSG spielten: John Herter (TW), Daniel Stähr (TW), Lukas Bodmer, Tobias Wienke, Elias Gempper, Markus Kiesinger (5), Nikolas Wick (4), Alexander Augustin (5), Timo Rumfeld (2), Tobias Vogt (2), Max Heinemann (4, 2/2), Alejandro Uribe Stengel (2), Reman Abdullah (3)
 

C-Jugend mänlich

Tabelle Tabelle C-Jugend männlich Bezirksklasse
Zum Öffnen der Tabelle klicken
HWB Handball Winterlingen-Bitz : HSG Hossingen-Meßstetten 19:32
Männlich Jugend C verabschiedet sich mit Sieg in die WinterpauseAm vergangen Sonntag musste man beim Tabellenschlusslicht der HWB Winterlingen/Bitz ran.

Das erste Tor des Spiels gelang der HWB, doch danach nahmen die Jungs das Spiel in die Hand. Anfangs brauchte man ein paar Minuten bis die Abwehr stabil stand, der Angriff jedoch funktionierte gut. So stand es nach 12 Minuten bereits 4:9 für unsere Mannschaft. Bereits in der 20. Minute stand die erste 10-Tore Führung zu Buche. Mit 6:18 Toren wurden schließlich die Seiten gewechselt.
Das Spiel war bereits nach der ersten Halbzeit entschieden und so wurde sehr viel ausprobiert. Alle Spieler konnten genügend Spielminuten sammeln und sich in die Torschützenliste eintragen. Ganz kleines Manko waren die vielen Alutreffer in der zweiten Halbzeit und kleine Nachlässigkeiten in der Abwehr. Der deutliche Sieg wurde jedoch zu keiner Zeit gefährdet. Die Partie endete mit 19:32 Toren. Ein großes Dankeschön gilt dem D-Jugend Torhüter Tim Hopf der kurzfristig aushalf und eine tolle Leistung zeigte. Die C-Jugend hat jetzt erstmal Winterpause, wird aber dennoch weiter trainieren, um im neuen Jahr die nächsten Aufgaben angehen zu können.

Das nächste Spiel ist auswärts, am 13.01.2018 um 16.15 Uhr gegen die HSG Albstadt 2.

Für die HSG spielten: Tim Hopf (TW), Benedikt Prislin (3), Robin Fischer (2), Simon Huber (2), Nico Vollmer (3), Niklas Graß (10), Linus Stier (1, 1/1), Fynn Menzel (4), Tom Henning (2), Simon Endres (5)
 
 

Ältere Spielberichte finden Sie im Handballmenü, Bereich: Archiv

 
Zum Seitenanfang