Jahresfeier des TSV Meßstetten
Neu: TSV - App
Neuer Kurs Pilates
Neuer Kurs Zumba Fitness mit Bea
Neues von der Geschäftsstelle

Jahresfeier des TSV Meßstetten
Eine bis auf den letzten Platz gefüllte Festhalle erwartete den das Publikum begrüßenden Vereinsvorsitzenden Daniel Götting. Seine Grußworte richteten sich an alle

Anwesenden und Freunde des TSV Meßstetten.  Das Motto der Traditionsveranstaltung trug den verheißungsvollen Titel „70er, 80er, 90er“. Götting zitierte zur Einstimmung noch mehrere Songtitel dieser vergangenen Zeit.
So wurde mancher Zuschauer während der Veranstaltung durch die begleitende Musik oder auch einzelne Töne, wie beim Spiel Tetris, in die letzten drei Jahrzehnte zurück versetzt. Durch die Veranstaltung führten gekonnt und als wahre Eyecatcher die beiden Moderatoren  Katharina und David Weber in pastellfarbenen 80er Klamotten, zeitgemäss frisiert und auch die Roller-Skater haben nicht gefehlt. Der Vorhang des Bühnenabends öffnete sich mit Zumba Fitness vs. Zumba Step, diesich bekleidungstechnisch mit schrillen Stulpen dem Motto angepasst hatten. Der Fitnesstrend setzte sich auch im TSV durch. Zumba wird im TSV 2020 schon 10 Jahre alt.

Die Little Dance Crew griff mit dem zweiten Auftritt tief in die Augsburger Puppenkiste. Doch nicht lange befanden sich die jungen Damen an unsichtbaren Fäden. Schnell davon befreit rockten sie über die Bühne. Die Damen der Albstepers trafen errötend mit  "Girl meets Gigolo" swingend ihren persönlichen Gigolo. Nicht nur heute, sondern auch früher waren Revival Parties, die an die 20er Jahre erinnerten, angesagt. Schließlich waren die 1920er genauso weit von 1970 entfernt wie 2020.
Mit einem alten und zerschlissenen Zauberhut eröffnete die Dance Crew mit Harry Potter ihren powervollen und dynamischen "Gang" nach Gryffindor. Harry, Hermine und Ron erlebten einen über die Bühne tobenden und begeisternden HipHop. Eine Aerobicstunde der besonderen Art führten "Jane and the girls" vor. Jane Fonda stand mit einer Aerobic Performance vor dem Meßstetter Publikum. Selbst die heißen Outfits ihrer Zeit wurden für die Aufführung besorgt und sorgten bereits bei der Einkleidung für Spaß und Erstaunen.
Es hätte wahrhaft etwas gefehlt, wenn die Generations Pumukel vergessen hätten. So purzelte und rannte er von Meister Eder kaum im Zaum gehalten über die Bretter, die seine Welt bedeuteten. Die Anmut und Perfektion, mit der die Gym (G)old  gefrorenes Eis mit dem Titel Frozen auf die Bühne zauberten,  hätte jeden Schneekristall schmelzen lassen. Christel Amann brachte mit ihren jungen Damen Charme und Feinheit, die an eine Ballettaufführung erinnerte, in die Meßstetter Festhalle.

Mit einer Kurz Show, die es aber in sich hatte, mischte die Dance Crew während des Aufbaus des Balkens für die jungen Turnerinnen das Publikum auf. In topmodischer Bekleidung der 70er Jahre brachten Julia Riedel, Julia Stingel und Gina Giordan ein längst vergangenes Tanzgefühl auf die Bühne.  Auf dem im Wettkampf nur 10 cm breiten Balken, der ein bischen verbreitert wurde, brachten die jungen Turnerinnen Handstand und Flick-Flack zustande. Tetris war das Motto der Vorführung, wo gekonnt alle Bausteine zusammengesetzt wurden. Am Ende der Show wurden alle Teilnehmer aufgefordert noch einmal auf die Bühne zu kommen. Unter anhaltendem Beifall der begeisterten Zuschauer begaben sich zum Abschied alle Darsteller und Teilnehmer noch einmal gemeinsam auf das Podest. Doch nicht nur die Darbietungen der Sportler begeisterten während des Abends.

Unter der Leitung von Ingeborg Roth und Souffleuse Regina Holzmann brachte die Theatergruppe zwischen den einzelnen Darbietungen mit ihren eigenen Vorführungen die Gäste mehr als zum Schmunzeln. Zusammen mit Heike Nufer, Ute Hauser und Bernd Mittrich fanden drei Sketche ihren Einzug.  Im Stückle "Em Cafe"  schafften es zwei Frauen sich auf unterschiedliche Weise  ihrem jeweiligen "Dackel" Leo zu nähern. Wedelnde Körperteile sorgten völlig für Verwirrung. Die Modenschau wurde durch Bernd Mittrich als Moderator geführt, der drei Topmodells vorstellte und in die Haute Couture die lange Unterhose wieder einführte.

Mit "Auf em Märkt beim Oierweib" wurde geschickt dem Zuschauer vorgeführt wie Geschwätz beim Abzählen einem betrügenden "Eierweib" beim falschen Zählen hilft, aber auch wie Falschgeld in Umlauf gebracht werden kann.
Der bekannte Mundartkabaretist Reinhold Hittinger trug ebenfalls mit drei Beiträgen seiner Lieder, Chansons und Mundartkabarett zum Gelingen des bunten Abends bei. Der Traugott Armbrüstle Preisträger von 2014 brachte witzige und erbauliche schwäbische Texte, begleitet von einer rockich-flockig gezupften Gitarre auf die Bühne.
Eine durch Timo Rumfeld geführte Küchenmannschaft zauberte während des Abends durch eine gelungene Speisekarte Freude und Leckereien auf die Tische. Eine Tombola und eine spätere Bareröffnung sorgten auch für das eine oder andere Lächeln. Für die musikalische Untermalung des Abends nach Abschluss des Programms sorgte die Sängerin Sylke Schlude mit der Band "Fine Line".
Neu: TSV - App
Unsere TSV-App ist live! Sie kann ab sofort runtergeladen werden. Für iOS Geräte findet ihr sie im Appstore unter "TSV Meßstetten". Für Android benutzt ihr im Moment am besten noch diesen Link: tiny.cc/tsv-app. Probiert sie doch mal aus und stöbert ein wenig! Ihr habt Anregungen oder Wünsche für die App? Meldet euch gerne über Facebook, Instagram oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Neuer Kurs Pilates
Unter der Leitung von Rolf Roth startet zum Jahresbeginn wieder ein neuer Kurs Pilates. Startbeginn ist der 24. Januar in der Sporthalle in Hossingen. Die 12 Einheiten finden jeweils zwischen 18:10 – 19:10 Uhr statt. Der Kurs ist zertifiziert: Pluspunkt Gesundheit und Sport Pro Gesundheit DOSB. Dieses präventionsgeprüfte abwechslungsreiche Kursprogramm bietet ein 60 – Minuten-Gesundheitsprogramm zur umfassenden Stärkung der Fitness Schwerpunkt Ganzkörperkräftigung sowie die Erhaltung der Koordination.
Neuer Kurs Zumba Fitness mit Bea
Ab Mittwoch 22. Januar beginnt ein neuer Kurs Zumba Fitness. Treffpunkt ist die Festhalle in Meßstetten zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Die Kosten für Mitglieder des TSV Meßstetten betragen 15,-- Euro, für Nichtmitglieder 30,-- Euro. Anmeldungen  vor Ort. Recht herzlich möchten wir zum neuen Kurs einladen. Anmeldungen und Infos bei Bea Stingel Tel. 0151-54767513.
Neues von der Geschäftsstelle
Der TSV Meßstetten erweitert seinen Service auf der TSV Geschäftsstelle und ändert die Öffnungszeiten. Ab 01. Februar wird an 2 Wochentagen die TSV Geschäftsstelle in der Hauptstr. 10 in Meßstetten für Mitglieder und auch Nichtmitglieder geöffnet sein. Monika Dessel, die seit 2014 auf der TSV Geschäftsstelle tätig ist, steht bereits ab Dienstag 14.Januar von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, anstatt Donnerstags ,in der Geschäftsstelle für Fragen, Anregungen und Bitten wie gewohnt mit Rat und Tat zur Verfügung. Neu ins Team kommt Katrin Leypoldt ab 01. Februar immer Mittwochs von 17:00 – 19:00 Uhr. Die studierte dipl. Sportwissenschaftlerin bringt bereits Erfahrung aus der Geschäftsstelle des HBW Balingen-Weilstetten mit. Katrin kennt sich als ehemalige Handballspielerin und Turnerin auch in allen Bereichen des TSV Meßstetten bestens aus.  Alle Fragen rund um den Verein werden von beiden gerne beantwortet.  Die Geschäftsstelle ist unter der Telefonnummer 07431 6026581 zu den oben genannten Öffnungszeiten zu erreichen oder per E-Mail unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Nutzen Sie bitte unsere neue TSV App um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Der Weg (Link heuzutage) dorthin:  iOs: Im Appstore nach TSV Meßstetten suchen, Android: http://tiny.cc/tsv-app

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Go to Top
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework