Fit Kids Challenge mit 103 Teilnehmern ein voller Erfolg
Neuer Kurs Zumba Step ab 04. November
Trainerin für Little Dance Crew gesucht
Faustball:  23. Rolf-Niemann Gedächtnisturnier in Gärtringen

Fit Kids Challenge mit 103 Teilnehmern ein voller Erfolg
Vergangenen Sonntag fanden die Fit Kids Challenge des TSV Meßstetten statt. Es war ein buntes Treiben in der Heuberghalle: 103 Kinder von 2 bis 12 Jahren nahmen am

Wettkampf teil und zeigten, was sie in den Übungsstunden des TSV Kinderturnens gelernt haben. Die jüngsten Kinder durften an Stationen zum Thema “Wir turnen auf dem Bauernhof” balancieren, klettern, springen, rutschen und sich austoben. Für jede absolvierte Station gab es einen Stempel auf dem bunten Laufzettel. Bei den 5- und 6-Jährigen der Kinderturngruppe wurde der “Kindercup” ausgetragen: An verschiedenen Stationen bewiesen die Kinder ihre Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft und Koordination und konnten jeweils bis zu 10 Punkte erzielen. Die Fit Kids Meister 2019 im Kindercup: Mädchen: 5 Jahre: Pia Ritter,  6 Jahre: Anni Kühlspies. Jungs: 5 Jahre: Niklas Heuer, 6 Jahre: Nils Quarleiter.
Außerdem wurden in verschiedenen Altersklassen Turnwettkämpfe ausgetragen. Bei den Mädchen wurden die Wettkämpfe in zwei Leistungsklassen ausgetragen. Es wurden jeweils die Pflicht-Übungen an Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden geturnt. Die Fit Kids Meister 2019 im Turnen bei den Mädchen:
Leistungsklasse 1: 6 Jahre: Leana Roth, 7 Jahre: Nayla Schempp, 8 Jahre: Emily Schuler, 9 Jahre: Julia Müller, 10 Jahre: Elisa Kippenhan, 11 Jahre: Marie Gambin.
Leistungsklasse 2: 6 Jahre: Hannah Sauter, 7 Jahre: Thea Ritter, 8 Jahre: Julia Moser, 9 Jahre: Sophia Nufer, 12 Jahre: Laura Nufer.
Die Jungen zeigten ihre Pflicht-Übungen an Sprung, Boden, Barren und Reck. Die Fit Kids Meister 2019 im Turnen bei den Jungen: 8 Jahre: Jonas Gerstenecker, 9 Jahre: Ben Adler, 10 Jahre: Nana Gambin, 11 Jahre: Simon Adler.
Alle Teilnehmer von Klein bis Groß wurden bei der Siegerehrung von ihren Übungsleitern mit Medaillen ausgezeichnet. Die Kinder hatten bei der Fit Kids Challenge sichtlich großen Spaß und präsentierten die gewonnen Medaillen stolz ihren Eltern. Turn-Abteilungsleiterin Katharina Weber bedankte sich bei allen Kampfrichtern und freiwilligen Helfern für ihren Beitrag zu dieser gelungenen Veranstaltung. Sie lobte die Trainer und Übungsleiter, die Woche für Woche zahlreiche Stunden mit den Kindern in der Turnhalle verbringen.
Neuer Kurs Zumba Step ab 04. November
Alle Step-Übungen, die deine Beine und deinen Po straffen und stärken. Das alles ohne dabei auf den Spaß bei der beliebten Zumba Fitness Party zu verzichten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Montags in der Turn- und Festhalle Meßstetten zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr. Die Kosten: 15,-- € für TSV Mitglieder, für Nichtmitglieder: 30,-- €. Macht Spass!!
Trainerin für Little Dance Crew gesucht
Du bist mindestens 18 Jahre alt, kreativ und hast Lust Verantwortung einer Tanzgruppe zu übernehmen? Dann melde dich einfach: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Instagram:  "tsv_m_1906_dancecrew".
Faustball:  23. Rolf-Niemann Gedächtnisturnier in Gärtringen
Die Faustballer des TSV Meßstetten besuchten das 23. Rolf-Niemann Gedächtnisturnier in Gärtringen. Gleich im ersten Spiel traf man auf einen Sieger der vergangenen Jahre. Beim Spiel kam es zu vielen direkten Punkten der Aufschläger. An einen Spielaufbau war fast nicht zu denken. Am Ende hatte der TSV Schwieberdingen mit 24:17 die Nase vorne. Den TSV Bietigheim kennen die Faustballer aus der Liga. Bietigheim sah auch bis kurz vor Spielende wie der sichere Sieger aus, doch die letzten beiden Bälle gehörten den Meßstettern. Das Spiel endete 15:15. Auch die dritte Partie gegen den TV Stammheim endete mit einem gerechten 15:15. Gegen den späteren Turniersieger TSV Grafenau konnten unsere Faustballer in der Anfangsphase mithalten. Am Ende stand es 9:15. Auch den CVJM Flacht kennen die Männer vom TSV Meßstetten aus der Liga. Obwohl Flacht an diesem Tag bis auf ein Spiel alles gewonnen hatte, bestimmten die Meßstetter das Spielgeschehen. Meßstetten, mit einem Punkt vorne, musste mit der Schlusssirene noch den Ausgleich zum 14:14 hinnehmen. Gegen den Gastgeber aus Gärtringen wurde von Anfang an sehr konzentriert gespielt. Mit wenigen Eigenfehlern wurde der Grundstein für den überzeugenden 17:12 Sieg gelegt. Am Ende belegt die Meßstetter Faustballer einen gut vierten Platz. Die Spiele im Einzelnen: TSV Schwieberdingen – TSV Meßstetten 24:17, TSV Bietigheim – TSV Meßstetten 15:15, TSV Meßstetten – TV Stammheim 15:15, TSV Meßstetten – TSV Grafenau 9:15, CVJM Flacht – TSV Meßstetten14:14, TSV Gärtringen – TSV Meßstetten12:17, Belegung des 4. Platz TSV Meßstetten mit 5:7 Punkte.

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Go to Top
Template by JoomlaShine