Anmeldung zur Fit Kids Challenge 2019 (früher Vereinsmeisterschaften)
Neue Uhrzeit Eltern Kind Turnen
+++Änderungen beim Kinderturnen+++Änderungen beim Kinderturnen+++
Fit Kids - Sport- und Bewegungsangebot für 2 - 7 Jährige
Neuer Kurs CrossFitness 2.0
Lina Hirschoff wird sechste bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften
Familie Krimmel beim Leichtathletikmeeting in Geislingen

Anmeldung zur Fit Kids Challenge 2019 (früher Vereinsmeisterschaften)
Für alle Kinder der Gruppen Eltern-Kind-Turnen, Bewegungsschule 1, Bewegungsschule 2, Turnschule weiblich, Turnschule männlich und Talentgruppe. Anmeldungen werden bis zum 08.Oktober erbeten. Anmeldezettel werden in den Turnstunden verteilt. Alternativ können die Kinder auf der Homepage des TSV in einem eingestellten

Formular online angemeldet werden. Bitte nicht online anmelden und zusätzlich den Zettel abgeben. Der Zeitplan für Sonntag 20. Oktober:
Einturnen für die Talentgruppe 1 & 2, Turnschule m & w: 09:30 Uhr. Gemeinsames Erwärmen aller Kinder und Begrüßung: 10:30 Uhr. Die Siegerehrung ist gegen 12:20 Uhr geplant.
Neue Uhrzeit Eltern Kind Turnen
Liebe Eltern bitte beachten: Das Eltern-Kind- Turnen bekommt eine neue Zeit. Die Zeit ändert sich von 16:45 Uhr bis 17:30 Uhr auf 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr. Danke!
+++Änderungen beim Kinderturnen+++Änderungen beim Kinderturnen+++
Fit Kids - Sport- und Bewegungsangebot für 2 - 7 Jährige
Liebe Eltern, wir möchten Ihnen gerne unser neues Konzept  im Bereich Kinderturnen vorstellen. Das Prinzip ist ähnlich wie bisher, nur dass die Gruppen  Eltern Kind Turnen und die Bewegungsschule 1+2 nun noch besser aufeinander aufbauen und in ein neues Gesamtkonzept integriert sind.  Das Ziel ist es, dass die Kinder von 2 bis 7 Jahren durchgängig im Kinderturnen betreut und auf die verschiedenen Sportarten vorbereitet werden. Dies kann, muss aber nicht nur die Sportarten im TSV Meßstetten betreffen. Denn: Aller Anfang ist Kinderturnen! Kinderturnen fördert die Muskulatur, Koordination und Motorik Ihres Kindes. In unseren Kinderturnstunden wird der gesamte Körper geschult, auf alle weiteren Sportarten vorbereitet für welche das Kind sich später entscheiden kann. Es lernt durch die Turnstunden den sozialen Umgang mit anderen Kindern und den ÜbungsleiterInnen. Wir haben unser Kinderturnkonzept „aufgemotzt“, so dass alle Gruppen aufeinander aufbauen. Die Kinder können sich damit identifizieren und auf alle Sportarten vorbereitet werden. Das neue Konzept fängt mit einem neuen Namen an: Alle drei Gruppen sind unter dem Namen Fit Kids zusammengefasst. Die Gruppen sind in drei Altersklassen eingeteilt:
Eltern Kind Turnen wird zu: Fit Kids Mäusle
Bewegungsschule 1wird zu: Fit Kids Äffle
Bewegungsschule 2 wird zu: Fit Kids Tiger
Fit Kids Mäusle
Gemeinsam mit Papa, Mama, Opa, Oma, Tante, Onkel,... toben sich die kleinen Mäuse einmal die Woche in der Halle aus. Bewegungslandschaften erkunden, singen, spielen, klettern, rennen,...Die Kinder werden an Bewegungsabläufe gewöhnt und verbringen eine gemeinsame Stunde, die sich nie gleichen. Dienstags, 17:00 bis 17:45 Uhr Bewegungshalle (Anbau Heuberghalle) 2 bis 3,5 Jahre
Fit Kids Äffle
Bei den Äffle werden natürliche und spielerische Körperbewegungen angeboten.
Neuer Kurs CrossFitness 2.0
Ab Dienstag 08. Oktober startet ein neuer Crossfitness 2.0 Kurs in der Heuberghalle. der Kurs findet zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr statt. Die Kosten betragen 20,-- Euro für TSV Mitglieder und Nichtmitglieder 40,-- Euro. Weitere Auskünfte gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lina Hirschoff wird sechste bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften
Am Samstag, 21. September startete Lina Hirschoff vom TSV Meßstetten bei den Deutschen Meisterschaften im Achtkampf in Eutin (Schleswig-Holstein). Hierfür musste im Vorfeld bei den Landesmeisterschaften die Qualifikationsnorm von 89,0 Punkten erreicht werden. Im deutschen Achtkampf der Frauen stehen neben den vier Turndisziplinen Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden auch noch 100m-Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen und Schleuderballwerfen auf dem Programm. Alle acht Disziplinen werden an einem Tag absolviert. Unterstützt wurde die TSV-Turnerin dabei von Meßstetter Cheftrainerin Patricia Bodmer. In der Startliste, die nach Qualifikationspunktzahlen geordnet war, war Lina Hirschoff auf dem 11. Platz gesetzt. Ihr persönliches Ziel war eine Platzierung in den Top 10, Trainerin Bodmer erhöhte diese Zielvorgabe jedoch während des Wettkampfes auf “Top 6”.

Hirschoff startete am Stufenbarren mit einer sauberen und schwierigen Übung in den langen Wettkampf. Sie wurde mit 12,95 Punkten belohnt, was die beste Barren-Wertung des Tages war. Am Schwebebalken schaffte sie es abgesehen von kleinen Unsicherheiten ohne Sturz durch die Übung (11,55). Bei ihrer Bodenkür zeigte sie eine saubere Ausführung und bekam 13,30 Punkte. Am Sprung konnte sie den gehockten Tsukahara in den Stand bringen (13,20). Nach den vier turnerischen Disziplinen lag die Meßstetterin in dem 28-köpfigen Teilnehmerfeld auf Rang 4 bei einem Zwischenergebnis von 51,0 Punkten. Nun galt es, bei der Leichtathletik an die Leistungen anzuknüpfen.
Gerade in der Leichtathletik war das Teilnehmerfeld dieses Jahr stark aufgestellt, einige Spitzenleistungen wurden von den Athletinnen sogar unter Beifall des Publikums erbracht. Sprint (14,46s), Kugelstoßen (8,65m) und Weitsprung (4,62m) absolvierte Hirschoff mit ordentlichen Leistungen. Beim Schleuderballwerfen konnte sie mit 43,78 Metern sogar eine neue persönliche Bestleistung und die zweitbeste Weite aller Starterinnen erreichen. Am Ende eines langen, harten Tages fühlte sie sich zwar “wie vom Bus überfahren”, freute sich aber, bei der Siegerehrung als sechste mit 92,415 Punkten auf die Bühne gerufen zu werden. Das persönliche Ziel, fehlerfrei durch alle acht Disziplinen zu kommen, und auch die vorgegebene Top-6-Platzierung waren erreicht. Deutsche Meisterin wurde Vanessa Ziesenitz aus Kiel, die ihren Titel von 2018 somit verteidigen konnte.
Familie Krimmel beim Leichtathletikmeeting in Geislingen
Am 22.September traten Celina und Wolfgang Krimmel beim Leichtathletikmeeting in Geislingen an. Dabei erzielten sie die nachfolgenden Ergebnisse:
Celina: 2. Platz Kugel mit neuer persönlicher Bestleitung mit 8,21m. Wolfgang: 1. Platz Kugelstoßen mit 8,62m und 1. Platz Diskus mit 29,08m und neuer Jahresbestleistung.

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Go to Top
Template by JoomlaShine