Am vergangenen Samstag starteten 5 Turnerinnen des TSV Meßstetten beim Bezirksfinale der P-Stufen in Bingen. Die Mädchen hatten sich bei den Gaumeisterschaften für den Wettkampf auf Bezirksebene qualifiziert.

In der Altersklasse 8 starteten Sofia Steidle und Emily Schuler für Meßstetten. Beide zeigten, bis auf einen Absteiger am Schwebebalken, einen fehlerfreien Wettkampf. Emily Schuler zeigte erstmals einen Überschlag am Mattenberg im Wettkampf. Am Ende belegte Emily in einem 24-köpfigen Teilnehmerfeld den 16. Platz mit 50,9 Punkten und Sofia den 19. Platz mit 50,0 Punkten.

Bei den 7-jährigen konnte Nayla Schempp eine super Wettkampfleistung abliefern. Ihre sauberen Übungen wurden mit 48,25 Punkten und dem 8. Platz unter 18 Teilnehmerinnen belohnt. Außerdem zeigte sie die drittbeste Balkenübung ihrer Altersklasse.

In der Altersklasse 9 startete Julia Müller. Hier wurde an Balken und Boden sehr streng gewertet. Julia erreichte mit ordentlichen Übungen 53,40 Punkte, was den tollen Platz 17 unter 28 Teilnehmerinnen bedeutete.

In der AK 11 hatte sich Marie Gambin für das Bezirksfinale qualifiziert. Nach einem ansprechenden Wettkampf erlaubte sie sich leider am letzten Gerät, dem Schwebebalken, noch einen Absteiger. Somit musste sie sich mit Platz 20 (55,80 Punkte) zufrieden geben, konnte aber trotzdem noch 5 Starterinnen hinter sich lassen.

Auf der Seite des STB gibt es die komplette Ergebnisliste zum Download.

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Go to Top
Template by JoomlaShine