Vereinsnachrichten 11.10.2018

Neuer Kurs Body-Fit
Schnuppertraining Turnen: Einladung an alle Mädchen der Jahrgänge 2010-2012
Faustballer des TSV Meßstetten in Lechleiten
28. Gaumeisterschaften im Schleuderball und Steinstoßen

 
Neuer Kurs Body-Fit
Am 11.Oktober beginnt Donnerstags ein neuer Kurs Body-Fit in der Turn- und Festhalle. Der Kurs findet zwischen von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr statt und besteht aus 10 Trainingseinheiten. Kosten für TSV Mitglieder 20 €, für Nichtmitglieder 40 €. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schnuppertraining Turnen: Einladung an alle Mädchen der Jahrgänge 2010-2012
Du hast Lust zu Turnen, weißt aber nicht, ob es das richtige für dich ist? Komm vorbei und schau´ ob du Spaß am Turnen hast und in unsere Gruppe passt. Wir testen gemeinsam mit dir ob die Wettkampfgruppe das Richtige für dich ist und geben Tipps für die richtige Sportart / Gruppe.Was dich bei uns erwartet:
- Grundlagentraining, denn „Aller Anfang ist Kinderturnen“
- Ein tolles, liebevolles Team das zusammenhält !
- Gewöhnung an das Wettkampfgeschehen, später Ligabetrieb
- Später ggfs. Teilnahme bei den GymMeßtics
Wo: Bewegungshalle (Anbau Heuberghalle), Wildensteinstraße in Meßstetten
Schnuppertrainingtermin ist am 11. Oktober 2018, von 17:00 - 19:00 Uhr. Die Eltern der teilnehmenden Kinder sind zum Zuschauen beim Schnuppertraining eingeladen. Fragen? Gerne! Wendet euch einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Faustballer des TSV Meßstetten in Lechleiten
2018 begann der 3tägige Ausflug der TSV Faustballer mit einem Weißwurstfrühstück im Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee. Die anschließende Museumsführung durch die Geschichte des mobilen Reisens mit über 80 historischen und teils exotischen Exponaten begeisterte nicht nur die Camper unter den Männern. Nach einer Stärkung in Wangen ging es weiter nach Hörbranz, wo die TSVler  das Prinz-Hoffest erlebten. Die sehr interessante Besichtigung der Brennerei und das Verkosten der verschiedenen Schnäpse dauertedoch länger, so dass sich die Ankunft bei "Elfi" in Lechleiten etwas verzögerte. Das Wetter am nächsten Morgen war neblig trüb als sich die Wandergruppe nach Lech aufmachte um mit der Rüfikopfbahn ihren Startpunkt zu erreichen. Der Blick, nachdem die Meßstetteter mit der Seilbahn die Wolkendecke durchbrachen, war auf 2350m atemberaubend. Bei strahlendem Sonnenschein führte die Tour um die drei Wösterspitzen danach über den Wöstersattel hinunter zur Bockbachalpe. Auf dem Weg mussten die Faustballer mangels Brücke den Bockbach ohne Hilfsmittel überqueren, was gerade wegen zerrissenen Hosen und nassen Schuhen für viel Gelächter sorgte.
Nach gut sieben Stunden endete die Runde an der Verbindungsstraße Warth/Steeg.
Am Sonntag, bei 5°C, aber wiederum blauem Himmel, marschierte die Gruppe von Stockach aus zur Sulzlalm. Nachdem die Männer einen steilen Forstweg durch den Wald hinter sich gebracht hatten, führte der Weg durch mehrere, teils stockfinstere Tunnel. Die Felsformationen und der Ausblick aus den Tunnellöchern hinunter ins Tal war sehr beeindruckend. Oben angekommen stärkten sich die TSVler um nach dem Abstieg über denselben Weg die Rückreise nach Meßstetten an zu treten.

28. Gaumeisterschaften im Schleuderball und Steinstoßen
Am 06.Oktober zeigten die Meßstetter Athleten in Burladingen so richtig war in ihnen steckt! 6 erste, 4 zweite, 4 dritte, 1 vierter und 1 fünfter Platz waren die sehr gute Ausbeute der Meßstetter Athleten. In der Schleuderball Mannschaftswertung der Männer wurde der Pokal zum 3. Mal in Folge mit der besten Weite der letzten 10 Jahre von 224,90 m endgültig gewonnen. Beim Steinstoßen wurde die Weite von 31,85m knapp vom TSV Ebingen  um 40 cm überboten und damit der 2. Platz erreicht
Bei den Damen konnte in diesem Jahr leider keine Mannschaft punkten, da durch Terminschwierigkeiten nur eine Wettkämpferin angetreten ist.
Nachfolgend die einzelnen Ergebnisse:
                                     Schleuderball             Steinstoßen
Lukas Götting             1. Platz 45,38 m           4. Platz 6,16 m
Marian Urschel           2. Platz 45,36 m           3 .Platz 6,19 m
Marcus Urschel           3. Platz 43,52 m           5. Platz 5,99 m
Michael Gomeringer  2. Platz 46,82 m           2. Platz 7,12 m
Christian Roth            3. Platz 43,82 m           3. Platz 6,39 m
Aus diesen Weiten wurde auch das Mannschaftsergebnis ermittelt. Schleuderball Mannschaft 1. Platz mit 224,90 m und Steinstoßen Mannschaft 2. Platz mit 31,85 m.
Wolfgang Krimmel     1. Platz 41,12m           1. Platz 7,03m
Celina Krimmel           1. Platz 34,05m           1. Platz 6,82m
 
 
Zum Seitenanfang