Vereinsnachrichten 19.10.2017

Verbands- und Vereinsehrungen TSV Meßstetten
5 junge Turnerinnen für das Landesfinale der VR Talentiade qualifiziert.
Gaumeisterschaft im Schleuderball und Steinstoßen

 
Verbands- und Vereinsehrungen TSV Meßstetten
Durch den Vorsitzenden Daniel Götting wurden die Gäste und die zu Ehrenden recht herzlich in der Tonic Bar in Meßstetten begrüßt. Er wandte sich auch im weiteren Gruß an den anwesenden Turngaupräsidenten Jürgen Koch. In seiner Rede ging Götting besonders darauf ein, dass heute für viele Menschen das Gemeinschaftsgefühl Verein, die Übernahme von Verantwortung und gelebter Vereinsunterstützung immer mehr an Bedeutung verliert. Die heutigen Ehrungen sind um so wichtiger. Auch dem Turngaupräsidenten Jürgen Koch der die Verbandsehrungen vornahm lag das Besondere des Vereinslebens am Herzen. Nette Anekdoten lockerten die abendliche Stimmung auf. So wurde Jürgen Koch unter anderem der Zusammenhang von Currywurst und Faustball erklärt. Auch er konnte etwas Erlebtes zum Thema Faustball beitragen. Seiner Erfahrung nach stellt der Faustballsport zumindest im Zollernalbkreis den "Nationalsport" der Polizei dar.
Die weithin bekannte Erzählkünstlerin Sigrid Maute und ehemalige Sportlerin des TSV Meßstetten entführte die Anwesenden in die sagenumwobene und augenzwinkernde Welt der Erwachsenenmärchen. Die Geschichten des Müllers und seinem gierigen Grafen, der unglücklichen Wahrheit und Birnchen die die Hexenkiste fand, ließen alle Gäste gespannt zuhören und mit fiebern. Leider konnten nicht alle Geehrten den Ehrentag wahr nehmen. Ein Vereinsangehöriger entschuldigte sich, da er im Moment eine Radtour über das Wochenende wahr nimmt. Schmunzelnd meinte Daniel Götting sinngemäß dazu: "Bei diesem herrlichen Wochenendwetter hätte ich die Tour auch nicht abgebrochen". Ein harmonischer Abend fand seinen Ausklang.
Den DTB Ehrenbrief mit silberner Ehrennadel:
Udo Dessel
Die DTB Ehrennadel in Silber:
Gerd Schempp
Die DTB Ehrennadel in Bronze:
Sonja Wienke
Die STB Ehrennadel in Silber:
Sylke Spielmann, Nicole Götting und Claudia Mittrich
Die STB Ehrennadel in Bronze:
Christina Barlag
Die Geehrten für 25 Jahre Mitgliedschaft:
Hans- Jürgen Ammann, Gerhard Bühler, Wolf Diesing, Alfred Henning, Christel Kreiner, Kurt Kreiner,
Klaus Nufer, Elfriede Sauter, Karin Schempp, Rosemarie Sellien und Manuela Stein.
Die Geehrten für 30 Jahre Mitgliedschaft:
Herta Beckert, Anita Eisele, Wally Eppler, Hans-Jürgen Grzesch, Axel Hauser, Lotte Hermann, Elke Kerndl, Brigitte Kneer, Karl-Roland Kneer, Helga Körner, Lilian Lederer, Karl Müller, Franz Orth, Eugen Ott,Karin Ott, Axel Strienz, Lenore Ude und Monika Dessel.
Die Geehrten für 40 Jahre Mitgliedschaft und Ehrenmitglieder:
Elisabethe Frei, Roland Frühsorger und Klaus Schroeder
 
5 junge Turnerinnen für das Landesfinale der VR Talentiade qualifiziert.
Unsere jüngsten Turnerinnen zeigten vergangenen Sonntag tolle Leistungen und haben sich bei Koordinations- / Kraft- / Schnelligkeitsübungen wacker geschlagen und konnten sich so allesamt für das Landesfinale am 19.11. qualifizieren.
6 Jahre: 3. Ida Hahn,  7 Jahre: 3. Johanna Buhl, 4. Layla Häring, 5. Cecilia Du Plessis, 6. Sofia Schott
Gaumeisterschaft im Schleuderball und Steinstoßen
Am 14. Oktober fanden bei herrlichem Spätsommerwetter die Gaumeisterschaften beim Gastgeber TSV Bisingen statt. Ein buntes Starterfeld aus 29 Teilnehmern, im Alter von 14 bis 84 Jahren, kämpfte gemeinsam um die besten Weiten beim Schleuderball und Steinstoßen. Viele der Teilnehmer wurden am Ende mit dem Gaumeistertitel belohnt. Es gab insgesamt 21 Gaumeister in der Disziplin Schleuderball, davon 2 Mannschaftstitel. Beim Steinstoßen wurden insgesamt 15 erste Plätze vergeben, davon 2 Mannschaftstitel. Manfred Erdmann von der TSG Balingen holte sich seinen 110.!!! Gaumeistertitel in seiner langen sportlichen Laufbahn.
Die Senioren bewiesen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören. In der Altersklasse über 80 Jahren stieß Wendelin Acker den 5 kg Eisenblock 7,91 m. Auch in der Disziplin Schleuderball konnten viele Teilnehmer von seiner Technik noch lernen. Den 1 kg Ball schleuderte er auf beachtliche 39,48 m weit.
Ein schöner, kameradschaftlicher und vor allem verletzungsfreier Wettkampftag. Er endete bei einer gemütlichen Siegerehrung in der Gaststätte.
Die Herrenmannschaft des TSV Meßstetten konnte ihren Titel in der Mannschaftswertung erfolgreich verteidigen. Die Frauenmannschaft konnte beim Schleuderball den 1. Platz, beim Steinstoßen den 2. Platz erobern.
Folgende Ergebnisse zeigen die Tagesbestleistungen:
Steinstoßen
•      Frauen 5kg: 7,25 m Carina Friedel, TSV Ebingen
•      Männer über 70 Jahre, 5kg: 8,03 m Manfred Hoch, TSV Bisingen
•      Männer über 60 Jahre, 7,5kg: 6,64 m Wolfgang Krimmel, TSV Messstetten
•      Männer über 50 Jahre, 10kg: 7,59 m Uwe Kleinmann, TSV Bisingen
•      Männer, 15kg: 7,08 m Sven Bulach, TV Hechingen
Schleuderball
•      Frauen 1kg: 36,00 m Celina Krimmel, TSV Messstetten
•      Männer über 60 Jahre, 1kg: 42,01 m Wolfgang Krimmel, TSV Messstetten
•      Männer 1,5kg: 48,68 m Michael Gomeringer, TSV Messstetten
Die einzelnen Meßstetter Platzierungen Steinstoßen:
Celina Krimmel: W 16-19, 6,5 m, Platz 1
Claudia Rumfeld: W 20-29, 5,13 m, Platz 1
Markus Urschel: M 20-29, 5,81 m, Platz 1
Michael Gomeringen: M 30-39, 6,74 m, Platz 1
Wolfgang Krimmel: M 60 - 69, 6,64 m, Platz 1
Die einzelnen Meßstetter Platzierungen Schleuderball:
Celina Krimmel: W 16-17, 36 m, Platz 1
Claudia Rumfeld: W 30, 26,12 m, Platz 1
Nicole Krimmel: W 35, 22,71 m, Platz 1
Lukas Götting: M 20, 44,76 m, Platz 1
Michael Gomeringer: M 35, 48,68 m, Platz 1
Wolfgang Krimmel: M 65, 42,01 m, Platz 1
Zum Seitenanfang