Vereinsnachrichten 28.09.2017

Seniorengymnastik ab 29.09.2017
Kursprogramm Fit und Gesund
Wolfgang Krimmel´s Saisonausklang erfolgreich
Meßstetter Turnerinnen beim 30. Stauseepokal
Trainingsausfall 02.Oktober

 
Seniorengymnastik ab 29.09.2017
Die Seniorengymnastik unter der Leitung von Sonja Wienke beginnt nach den Sommerferien am 29.September. Jeweils donnerstags treffen sich die Vereinsmitglieder Gruppe I: 17:00 Uhr - 18:00 Uhr, die Gruppe 2: 18:15 - 19:15 Uhr in der Turn-und Festhalle in Meßstetten.
 
Kursprogramm Fit und Gesund
 Trainingsleiter ist der Landestrainer für Kraft und Fitness Rolf Roth.
 Er ist Rücken- und Pilatestrainer für Sport in der Prävention.
Zertifizierung:  Pluspunkt Gesundheit und Sport Pro Gesundheit DOSB.
Dieses präventionsgeprüfte abwechslungsreiche Kursprogramm bietet ein 60 – Minuten-Gesundheitsprogramm zur umfassenden Stärkung der Fitness Schwerpunkt Ganzkörperkräftigung sowie die Erhaltung der Koordination. Wo: Hossingen, Turn und Festhalle Goethestraße 20. Anzahl der Veranstaltungstage: 12. Veranstaltungsbeginn
 
Wolfgang Krimmel´s Saisonausklang erfolgreich
Zum Saisonausklang konnte er noch einmal ordentliche Ergebnisse erzielt.
War am Freitag in Radolfzell das Kugelstoßen mit 8,88m (Platz 3) gegenüber dem Diskuswerfen mit 29,35 m (Platz 2) etwas schwächer, so war es am Sonntag
gerade umgekehrt: Kugelstoßen 1. Platz mit 9,24m und Diskus 1. Platz mit 27,46m.
 
Meßstetter Turnerinnen beim 30. Stauseepokal
Mirinda Sundara und Lina Hirschoff haben die Meßstetter Turnerinnen beim Jubiläums-Stauseepokal der TG Schömberg am vergangenen Sonntag vertreten. Verletzungs- und krankheitsbedingt konnten Laura Pengel und Melissa Sundara leider nicht in Dotternhausen antreten, Alida Stein war terminlich ebenfalls verhindert.
 Mirinda belegte in einem starken Teilnehmerfeld von 28 Turnerinnen mit 47,20 Punkten den 7. Platz im Rahmenwettkampf der Jugendturnerinnen in der LK 2. Sie turnte den Vierkampf konstant ohne große Patzer durch und musste lediglich mit kleinen Unsicherheiten kämpfen. Lina konnte sich im Wettkampf der Damen in der LK 2 gegen alle Mitstreiterinnen durchsetzen. Trotz 3 unglücklichen Stürzen, aber ansonsten mit sauberen Übungen, konnte sie sich über 50,35 Punkte und Platz 1 freuen. Zudem erturnte sie die Höchstwertung am Boden.
In der Mannschaftswertung erreichten die beiden nach Ebingen und Schömberg den dritten Platz.
 
Trainingsausfall 02.Oktober
Rückenfit mit Yogaelementen und Yoga fallen aufgrund des Brückentags am 02.Oktober aus.
 
 
Zum Seitenanfang