Vereinsnachrichten 13.07.2017

Zumba Party 26.Juli (Bea Stingel)
Neuer Kurs Strong by Zumba 13. Juli (Ines Schott)
Carsten Clausen und Michael Gomeringer erfolgreich
Auftritt der Bundesfinalsieger GymMeßTics
TSV-Turnerinnen erleben drei Tage Spaß beim Landeskinderturnfest

 
Zumba Party 26.Juli (Bea Stingel)
Am Mittwoch 26.Juli findet in der Meßstetter Festhalle eine Zumba Party statt.  Herzlich eingeladen sind Interessierte und völlige Neueinsteiger.  Zwischen 20:30 Uhr 22:00 Uhr wird die Party durch Bea Stingels Energie so richtig hoch fahren. Die einzige Bedingung an euch: Bitte 1 leeres Sektglas mitbringen. Bei Fragen wendet ihr euch bitte an Bea: 0151 547 675 13 oder email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
 
Neuer Kurs Strong by Zumba 13. Juli (Ines Schott)
Am 13.07.2017 fängt ein neuer "Strong by Zumba" Kurs an. Es sind 10 Kurstage. Allerdings ändert sich die Uhrzeit. Beginn ist ab 13.Juli immer 20:00 Uhr (Neu bis 21:00 Uhr) und nicht wie bisher  20:30 Uhr (Alt). Im August fällt Strong by Zumba aus, da die Halle nicht genutzt werden kann. Ab 07.09.2017 geht es wieder weiter. Anmeldungen bitte bei: Ines Schott, Tel. 0172-7320993 oder email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Carsten Clausen und Michael Gomeringer erfolgreich
Am Wochenende konnten die beiden in Winterlingen  beim Läufer 5-Kampf tolle Leistungen abrufen:
Gesamt 1. Michael Gomeringer
 100m - 13,14s
 400m - 60,87s
 800m - 2:22,94 (Persönliche Bestleistung)
 1500m - 5:18,40
 5000m -19:40,71
 Gesamt 3. Carsten Clausen
 100m - 15,24s
 400m - 70,29s
 800m - 2:42,66
 1500m - 5:51,63
 5000m - 20:58,66
 
Auftritt der Bundesfinalsieger GymMeßTics
Am kommenden Sonntag gibt es beim Heinstetter Hilb-Open Air die Gelegenheit, die Show "Es klappert die Mühle" der GymMeßTics zu sehen. Die Mädchen freuen sich, nach dem Bundesfinalsieg in Berlin und den Auftritten in Ravensburg bei der Turni-Gala ihre Show nochmals in der Heimat vor Meßstetter Publikum zu zeigen, und freuen sich auf euren Besuch! Der Auftritt wird im Bühnenprogramm ab 14:30 Uhr stattfinden.
 
TSV-Turnerinnen erleben drei Tage Spaß beim Landeskinderturnfest
Ravensburg. Am Vergangenen Wochenende fand von Freitag bis Sonntag in Ravensburg das Landeskinderturnfest statt. Unter den fast 4000 Teilnehmern waren auch 18 Kinder mit ihren 3 Betreuerinnen vom TSV Meßstetten.
Nach dem Bezug der Gemeinschaftsunterkünfte am Freitag ging es direkt zum Ravensburger Marktplatz, wo die Eröffnungsfeier das Turnfest-Wochenende einläutete. Zur Live-Musik wurde bis in den späten Abend getanzt und gefeiert, bevor die erste Nacht im Massenquartier anstand. Auch dies war ein Erlebnis für die jüngsten Turnerinnen, die teilweise zum ersten Mal das ganze Wochenende von Zuhause weg waren.
Der Samstag stand ganz im Zeichen der Wahlwettkämpfe, bei denen die Meßstetterinnen auch tolle Ergebnisse erreichten. Besonders hervorzuheben sind hier Laura Pengel, die im Wettkampf der 15-jährigen Turnfestsiegerin wurde, und Melissa Sundara, die sich bei den 14-jährigen im Fachwettkampf Gerätturnen Bronze holte. Die beiden Mädchen durften ihre Medaillen auf der Marktplatzbühne direkt vom Turn-Maskottchen “Turni” in Empfang nehmen.
Weiterhin erreichte Charlotta Mengis unter 30 Teilnehmern in der Altersklasse 8 Platz 4., Hanna Graß belegte im selben Wettbewerb den 14. Platz. Bei den 9-jährigen wurde Christina Du Plessis 4., Marie Gambin 19., Marie-Sofie Buhl 21., Luisa Schwarz 22. und Julia Sigmunczyk erreichte Rang 29.
Im Wahlwettkampf der 10-jährigen wurde Katharina Jenter 45., Aileen Wäschle beendete den Wettkampf nach einem schweren Sturz beim 50-Meter-Lauf auf Platz 72 unter 85 Teilnehmerinnen. Kerstin Nufer belegte in der Altersklasse 11 den 21. Rang unter 86 Starterinnen. Das größte Teilnehmerfeld wartete bei den 12-jährigen auf, dort belegte Marie Gempper unter 116 Teilnehmerinnen den tollen 9. Platz, Jana Fischer erreichte Rang 21 und Jennifer Lehr wurde 26. Unter den jüngsten Turnfestteilnehmern, die bei STB-Kindercup starteten, waren auch Johanna Buhl und Cecilia Du Plessis. Dort gibt es keine Platzierungen, sondern Auszeichnungen verliehen. Johanna erreichte mit Gold die höchste Auszeichnung und Cecilia erreichte die Auszeichnung Silber.
Am Abend waren die GymMeßTics ein Teil der Turni-Gala. Trotz einer reduzierten Gruppe zeigten die Mädchen eine tolle Show und begeisterten bei der ersten Show um 17 Uhr 1.300 Zuschauer. Am Abend bei der zweiten Show waren noch einmal 1.500 Zuschauer in die Oberschwabenhalle gekommen und erlebten eine großartige, kunterbunte Show. Besonders aufregend war es für die Kinder, als dann auch noch die Feuerwehr anrücken musste, um die vom Regen geflutete Veranstaltungshalle direkt nach Ende der Show zu räumen.
Der Turnfest-Sonntag wurde von den Meßstettern genutzt, um die vielen Mitmachaktionen in der Ravensburger Innenstadt auszukosten. Eine große Wasserrutsche sorgte bei sommerlicher Hitze für Abkühlung.  Im Kletterturm und auf dem Trampolin konnten die Kinder sich nach Lust und Laune austoben. Mit Zuckerwatte, Eis und bestem Wetter ging ein wunderschönes Landeskinderturnfest am Sonntagabend zu Ende.
Ein dickes Lob gab es von den Betreuerinnen Anne Ammann, Katharina Bodmer und Ann-Katrin Thomas an die Kinder, wie anständig sie doch waren und was es für ein tolles Miteinander war.
 
Zum Seitenanfang