Vereinsnachrichten 20. April 2017

 
Faustball
Faustballstadtmeisterschaft 30. April - Herzliche Einladung -

In der Heuberghalle werden ab 11.00 Uhr packende Mannschaftskämpfe erwartet.
Eine Mannschaft besteht aus mindestens 5 Jungs oder Mädels. Natürlich freuen
wir uns auch auf gemischte Mannschaften. Der knapp 400 Gramm schwere Ball
sollte dabei über eine in 2 Meter Höhe gespannte Leine gefaustet werden.
Recht herzlich möchten wir euch zum Training am Montagabend ab 20.00 Uhr einladen. Bitte meldet euch vorher an.....wir werden dann die Regeln und auch ein paar Tricks verraten. Anmeldungen bitte bis zum 22.April bei Udo Dessel (07431 / 62873) oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Im Anschluss treffen wir uns zur Siegerehrung und einem gemütlichen Ausklang in der TSV Stube. Wir freuen uns besonders über Mannschaften, die noch nicht mit gemacht haben!! Infos auch unter: www.tsv-messstetten.de/Faustball
 
Binokel Turnier (schwäbisch: Benogl)
Die TSV Jugendabteilung richtete das inzwischen traditionelle Binokel Turnier des Vereins aus . Beim "Benogl" handelt es sich um ein regionales Kartenspiel aus den württembergischen Raum: Es ist ein richtig "Ur-Schwäbisches" Stichspiel, das aus dem französischen Kartenspiel "Bézique" entstammt. Zumeist wird es mit dem württembergischen Blatt gespielt. In der TSV Stube fanden sich die 27 angemeldeten Teilnehmer zur Stadtmeisterschaft. Die einzelnen Tischplazierungen wurden gelost.
Das Turnier fand unter reger Beteiligung auch von Nicht-Mitgliedern statt. Nach stundenlangem Wettkampf über jeweils drei Runden stand das erspielte Ergebnis fest. Die ersten drei vorderen Plätze erreichten:1) Tina Noder (6880 Punkte)
2) Mathias Vögele (6510 Punkte)
3) Christian Roth (6400 Punkte)
Doch auch die anderen Gäste gingen nicht leer aus. Jeder Turnierbesucher erhielt einen Preis für seine Teilnahme.
 
 
 
Zum Seitenanfang