Vereinsnachrichten 15. März 2017

Diese Woche:
Termine Abteilungs- und Jahreshauptversammlungen
Leichtathletik: Zwei Bestleistungen von Wolfgang Krimmel / Gute Platzierung für Michael Gommeringer bei Halbmarathonlauf
Zumba: Neuer Kursbeginn am 29. März / Zumba-Charity-Party am 1. April
Natursport Wandern: Einladung zu zwei Wanderungen
HSG Hossingen/Meßstetten: Spielberichte und Vorschau

 
Termine Abteilungsversammlungen und Jahreshauptversammlung:
Freitag, 17. März, 19:00 Uhr: Taekwon Do: Buelochturnhalle
Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Kurzberichte: a) Sportliche Leitung: Holger Braun, b) Jugendleitung: Monika Stipic´, b) Abteilungsleiter  Michael Herresbach, 3. Aussprache zu den Berichten, 4. Entlastung, 5. Neuwahlen, 6. Anträge, 7. Verschiedenes, Anträge der Abteilungsleitung sind an Rudi Wydra oder Michael Herresbach einzureichen.
 
Montag, 20. März: 19:00 Uhr Faustballabteilung
Die Tagesordnungspunkte sind: Begrüßung, Bericht des Abteilungsleiters, Wortmeldungen zu dem Bericht, Entlastung, Neuwahlen, Anträge und Verschiedenes.
 
20:15 Uhr Handballabteilung mit HSG Hossingen/Meßstetten
Tagesordnung : Begrüßung, Berichte : a) Abteilungsleiter, b) Kassier, c) Jugendleiterin; Aussprache zu den Berichten, Entlastungen, Neuwahlen, Anträge, Termine / Bekanntmachungen, Verschiedenes.
Anträge sind bis zum 18.03.2017 beim Abteilungsleiter einzureichen.
 
Donnerstag, 23. März: 19:30 Uhr Jugendvollversammlung
Zu der Jugendvollversammlung, die am Donnerstag, dem 23. März um 19:30 Uhr in der TSV-Stube stattfindet sind die Jugendlichen aus allen Abteilungen recht herzlich eingeladen. Die Tagesordnungspunkte sind: 1. Begrüßung; 2. Bericht Vorstand Jugend; 3. Bericht Kassier; 4. Aussprache zu den Berichten; 5. Entlastung; 6. Neuwahlen; 7. Anträge und Anfragen; 8. Verschiedenes.  Anträge sind bitte bis 20.03.2017 bei Mario Maute einzureichen.
 
Freitag, 24. März:  20:00 Uhr TSV-Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung)
Zu der Jahreshauptversammlung der Mitglieder des TSV Meßstetten wird am Freitag, dem 24. März, recht herzlich eingeladen.   Die Tagesordnungspunkte für die Hauptversammlung sind:  1. Begrüßung, 2. Totenehrung, 3. Berichte der Vorstände: a) Vorstand Öffentlichkeitsarbeit / Sprecher, b) Vorstand Jugend, c) Vorstand Finanzen. 4. Bericht der Kassenprüfer. 5. Berichte der Abteilungsleiter: a) Faustball; b) Fitness und Gesundheit; c) Handball; d) Kampfsport; e) Schwimmen; f) Turnen. 6. Aussprache zu den Berichten. 7. Grußworte. 8. Entlastungen, 9. Neuwahlen, 10. Anträge und Anfragen. 11. Verschiedenes.
Die Versammlungen, zu denen recht herzlich eingeladen wird, diese recht zahlreich zu besuchen, finden alle in der TSV-Stube statt.    
 
Leichtathletik
Erneut persönliche Bestleistung für Wolfgang Krimmel

Wolfgang Krimmel ist in guter sportlicher Form und erreichte bei  den 2.Württembergischen Hallenmeisterschaften für Menschen mit Handicap am 12.03.2017 in Schwäbisch Gmünd in der Altersklasse M60 zwei neue Bestmarken. Diese waren beim 50m Lauf mit dem 1. Platz  in persönlicher Bestleistung von 8,1 Sekunden, sowie beim Kugelstoßen mit dem 2. Platz, wo er mit 10,43m eine Jahresbestleistung erzielte. Ebenfalls einen zweiten Platz errang er beim Standweitsprung   mit  2,10m. Herzlichen Glückwunsch!
 
Michael Gomeringer startete beim Kandel-Halbmarathon
Beim internationalen Kandel-Halbmarathonlauf im Schwarzwald startete Michael Gomeringer in einem Feld von rund 1300 Teilnehmern. Die recht bergige Strecke forderte hohe Kondition und Durchhaltevermögen. Für diesen, sowie für die noch folgenden Langstreckenläufe, hat sich Michael Gomeringer in einem intensiven Trainingslager gut vorbereitet. Die Halbmarathonstrecke (rund 21 Kilometer) absolvierte er in der überaus respektablen Zeit von 1:29,52 Stunden und erreichte damit in der Gesamtwertung den guten 162. Platz.
Der nächste Laufevent für Michael Gomeringer findet am 1. und 2. April in Berlin statt. Dort wird er unter 25.000 Startern im Halbmarathon mitlaufen.
 
Zumba
Neuer Zumba-Kurs ab 29. März

Ab Mittwoch, dem 29. März, 20:30Uhr findet in der Turn- und Festhalle ein neuer Zumba-Kurs statt. Anmeldungen und Infos bei Bea Stingel, Tel. 07431-933773 oder 0151-54767513.
 
Zumba – Charity-Party  am 1. April
Für alle Zumba-Gruppen und Zumba-Fans findet am Samstag, dem 1. April ab 14:00 Uhr eine Zumba-Charity-Party statt. Diese Party beginnt um 14:00 Uhr mit dem Zumba-Step. Es folgt um 14:45 Uhr Zumba-Gold in etwas ruhiger Form, das insbesondere für Anfänger und Männer gut geeignet ist. So richtig zur Sache geht es ab 15:30 Uhr mit Strong by Zumba und ab 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr ist abschließend die Zumba-Fitness. Hierzu laden ganz herzlich Bea Stingel und Ines Schott, die sich über eine große Teilnahme freuen würden, sehr herzlich ein. Bei ihnen können unter den Telefonnummern 0151-54767513 (Bea) oder 0172-7320993 (Ines) Anmeldungen und weitere Infos abgegeben und eingeholt werden.  Die Teilnehmer haben ein Sektglas mitzubringen. Die Teilnahmekosten sind für TSV Mitglieder 5.-Euro und für Nichtmitglieder 7.-Euro. Die Übungsleiterinnen freuen sich über die von der Stadt kostenlos zur Verfügung gestellte Halle, sowie über die Spende der Getränke von Lindenbräu-Abholmarkt und das Laugengebäck von Alberts Back-Stube. Der Reinerlös von dieser Veranstaltung wird an die Waisenkinder der Familie Müller gespendet.  
 
Natursport Wandern
Einladung: Sonntag, den 19. März 2017
Halbtageswanderung in unserer engeren Heimat.
 „Zur Felsenschau im Donautal“.

Wir wandern vom Rauhen Stein (bei Irndorf) zum Eichfelsen. Wegen des noch fehlenden Laubs der Bäume  haben wir einen ungestörten Blick auf die Felsen des Donautals und entdecken manch interessantes Detail. Wir steigen hinab ins Tal und wandern durch das wild romantische Finstertal  (Märzenbecherblüte) und das Simonstal wieder hoch auf die Hochfläche. Vorbei an den „Drei Kreuzen“ erreichen wir über den Spaltfelsen wieder unseren Ausgangspunkt. Wanderstrecke ca. 13 km. Wanderzeit ca. 3,5 Stunden. Gutes Schuhwerk erforderlich. Treffpunkt: 13:00 Uhr Parkplatz in der Bolgasse (hinter dem Rathaus). Eine Abschlusseinkehr im Wanderheim Rauher Stein des SAV ist eingeplant.
Sonntag, den 26. 03. 2017
Zum Abschluss der Wintersaison Einladung Tages-Schneeschuhwanderung im Bereich Feldberg/Schwarzwald oder alternativ im Bereich Belchen/Schwarzwald..
Diese Wanderung wird nur bei entsprechender Schneelage durchgeführt.
Treffpunkt: 08:00 Uhr Parkplatz in der Bolgasse (hinter dem Rathaus).
Komplette Schneeschuhausrüstung kann ausgeliehen werden. Für Vereinsmitglieder keine Ausleihegebühr.
Weitere Informationen bei Heinz Roth Telefon 07431/62914
Kurzfristige Änderungen auf Grund der Witterungsverhältnisse vorbehalten.
Zu diesen Wanderungen laden wir recht herzlich ein. Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen.
Auskünfte/Anmeldung: Heinz Roth Telefon 07431/62914.      
 
HSG Hossingen/Meßstetten
Frauen: HWB Winterlingen/Bitz – HSG Hossingen/Meßstetten          22:22  (12:12)

Im 14. Spiel in der laufenden Hallenrunde hat es nun die HSG Hossingen/Meßstetten mit einem Verlustpunkt erwischt. Die  HWB Winterlingen/Bitz  hatte den besseren Start und führte mit 5:1. Danach kam unsere Mannschaft besser in die Partie und glich zum 6:6 aus. Bis zur Pause konnte sich keine Mannschaft absetzen. Beim Spielstand von 12:12 wurden die Seiten gewechselt. In der  zweiten Halbzeit führte die HSG mit 13:15. Die HWB glich immer wieder aus. An diesem Tag verschoss die HSG Hossingen/Meßstetten neun Siebenmeter und genau so viele  100% Torchancen. Somit konnte man sich nicht absetzen und fünf Sekunden vor Schluss bekam die HWB noch einen Siebenmeter zugesprochen. Alissa Gruber hielt diesen und damit den Punkt bei einem 22:22 Unentschieden fest.
Man sollte dennoch nicht die Köpfe hängen lassen und die sehr gute Runde mit 27:1 Punkten in Frage stellen, denn am kommenden Wochenende kreuzt der Tabellenführer aus Geislingen/Ostdorf auf und die Mannschaft möchte sich wieder von ihrem wahren Gesicht zeigen. Sie hofft auf zahlreiche Fans und eine volle Heuberghalle. Es spielten: Alissa Gruber TW, Vera Offermann TW, Judith Hauser 3, Corina Eppler 2, Svenja Götting, Anna Euchner, Janina Reuss, Katharina Jesse 6, Lena Kielich, Nadine Bengel 7, Laila Vollmer, Jessica Domscheit, Carolin Herre 4 Tore.
 
A-Jugend weiblich: HWB Winterlingen/Bitz – HSG Hossingen/Meßstetten  19:28 (9:18)
Die Anfangsminuten gestalteten sich ausgeglichen und keiner der beiden Mannschaften konnte sich einen Vorteil erspielen. Erst nach Zehn Minuten schalteten unsere Mädels einen Gang höher und so brachten sie die HWB immer wieder mit schnellen Tempogegenstößen in Bedrängnis. Über die Spielstände 5:9, 6:11 und 7:14 erspielte man sich bis zur Halbzeit eine komfortable 9:18 Führung. Angesichts der Überlegenheit der eigenen Mannschaft probierten die Trainer in der 2. Halbzeit viele Sachen aus und gaben allen Spielerinnen genügend Einsatzzeit. Als der Schlusspfiff ertönte konnten die Mädels einen nie gefährdeten 19:28 Auswärtssieg feiern.
Für die HSG spielten: Vera Offermann (Tor); Sonja Auer (5), Anna Walter, Jessica Haug, Anna Bodmer (1), Annika Walter (5/3), Marilyn Bosio (5), Janina Reuss (5), Desiree Vogler, Carolin Herre (5) und Laura Makowski (2).
 
B-Jugend weiblich: HSG Rietheim/Weilheim – HSG Hossingen/Meßstetten 15:21 (6:9)
B-Jugend hält Kurs auf Platz 3

Stark ersatzgeschwächt trat man die Reise nach Tuttlingen zur HSG Rietheim/Weilheim an. Von der 1. Minute an arbeitete unsere 3:2:1-Abwehr richtig gut und zwang den Gegner immer wieder zu schwierigen Torwürfen. Leider belohnte man sich zu selten für die gute Abwehrarbeit, weil man im Angriff gute Torchancen liegen ließ. Rietheim/Weilheim konnte nur dann zu Torerfolgen kommen, wenn sich die Mädels selber „im Weg standen“. Somit verpasste man es frühzeitig für klare Verhältnisse zu sorgen und man wechselte beim Stand von 6:9 für unsere Mädels die Seiten. Dasselbe Bild zeigte sich in der 2. Halbzeit: nicht genutzte Chancen und eigene Fehler hielten die HSG Rietheim/Weilheim im Spiel. Erst gegen Ende der Partie konnte man sich entscheidend absetzen. Der Wille des Gegners war gebrochen und die Trainer konnten allen Spielerinnen genügen Einsatzzeit geben. Als der Schiedsrichter das Spiel abpfiff stand ein sicher erkämpfter 15:21 Auswärtserfolg zu buche. Mit diesem Ergebnis hält man weiter Kurs auf Tabellenplatz 3.
Für die HSG spielten: Carina Roth (Tor); Lena Keppeler (5/2), Xenia Menzel (3), Anna Walter (1), Lena Reuss (2), Sonja Auer (7/4), Larissa Haug und Anna Bodmer (3).
 
D-Jugend männlich: TV Spaichingen 2 - HSG Hossingen-Meßstetten 14:23 (6:12) 
Die männliche D-Jugend erfüllte ihre Pflichtaufgabe in Spaichingen ohne große Mühe und gewann verdient mit 14:23. Mit Spannung wird nun dem Spiel gegen die HK Ostdorf/Geislingen am kommenden Sonntag um 12.00 Uhr in der Heuberghalle entgegen gefiebert. Das Hinspiel wurde knapp mit 23:22 gewonnen. Unsere Jungs können sich nun mit einem Unentschieden alle Chancen im Rennen um die Meisterschaft der Bezirksklasse wahren. Bei einer Niederlage wäre dagegen der Traum wohl ausgeträumt. Wir drücken die Daumen!  
Es spielten: Tim Hopf (Torwart), Oliver Wisniewski, Marius Forster (2, 1/0 Siebenmeter), Luis Appmann (1), Simon Huber, Simon Endres (3, 1/0), Leif Obermeier (1/0), Robin Fischer (2, 1/0), Benedikt Prislin (2), Fynn Menzel (3), Niklas Graß (8, 2/2), Linus Stier (2, 1/1).
 
Die nächsten Spiele:
Am Samstag spielt die männliche C-Jugend bereits um 10:30 Uhr anstatt um 14:50 Uhr gegen den TV Hechingen. Die weibliche A-Jugend empfängt um 13:15 Uhr die HSG Rottweil;  um 16:10 Uhr spielen die Männer2 gegen die HK Ostdorf3, um 17:45 Uhr die Frauen gegen die HK Ostdorf/Geislingen und um 19:30 Uhr die Männer gegen die HK Ostdorf/Geislingen. Die Spiele finden in der Heuberghalle statt.
Die Frauen müssen dann am Sonntagmorgen nach Rottweil reisen, wo sie um 10:00 Uhr ein Nachholspiel gegen die HSG Rottweil bestreiten.
Am Sonntag beginnt die weibliche D-Jugend um 11:00 Uhr gegen die HK/Ostdorf/Geislingen, gefolgt von der männlichen D-Jugend die um 12:00 Uhr gegen die HK Ostdorf/Geislingen antritt. Um 13:15 Uhr spielt die männliche B-Jugend gegen die HSG Rottweil. Die männliche B-Jugend spielt um 15:00 Uhr in der Hechinger Kreissporthalle gegen den TV Hechingen.                                         
 
 
 
Zum Seitenanfang