Vereinsnachrichten 11. Januar 2017

Diese Woche: Zumba-Gold hat begonnen
Zumba Fitness hat begonnen
Neu: Strong by Zumba ab 19. Januar
Little Ladies suchen weitere Mittänzerinnen
Pilates und Faszientraining ab 20. Januar
TSV sagt großes Dankeschön
HSG Hossingen/Meßstetten: Spielberichte und Vorschau

 
Zumba-Gold hat begonnen
Das Zumba-Gold-Training hat am 9. Januar 2017 um 19.15 Uhr in der Bewegungshalle (Heuberghalle) begonnen und findet wieder jeden Montag statt. Dazu sind die Interessierten herzlich eingeladen.
 
Zumba-Fitness hat begonnen
Die Zumba-Fitness hat am 11. Januar 2017 um 20:30 Uhr in der Turn- und Festhalle begonnen. Infos und Anmeldungen bei Beatrix (Bea) Stingel: Tel: 07431-933773. email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Neu: Strong by Zumba ab 19. Januar 2017 (Schnupperstunde am 12. Januar)
Ab 19. Januar gibt es einen neuen Kurs beim TSV. Strong by Zumba. Diese Sportart kombiniert ein hochintensives Intervalltraining mit der Wissenschaft hinter der Motivation durch Musik. Bei jeder Stunde verschmelzen Musik und Übungen und helfen Dir dabei über Deine Grenzen hinauszugehen.
Dazu findet am Donnerstag, 12.01.2017, von 20:30 bis 21:30 Uhr eine Schnupperstunde in der Turn- und Festhalle statt. Der Kurs beginnt dann offiziell am 19.01.2017. Jeweils donnerstags von 20:30 bis 21:30 Uhr in der Turn- und Festhalle. Die Leitung hat Ines Schott. Infos unter email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Hallo an alle tanzbegeisterten Kinder,
wir sind die „Little Ladies“ des TSV Meßstetten.
Wir trainieren ab 11. Januar wieder  jeden Mittwoch von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr in der Bewegungshalle bei der Heuberghalle in Meßstetten. Wir tanzen, spielen und haben viel Spaß in der Trainingsstunde und bereiten uns auf unsere Auftritte vor.
Das Training der Little Ladies ist locker, spaßig und immer mit viel lachen erfüllt. Wir haben Spaß am Tanzen und lernen alle immer mit Freude die neuen Schritte und wir verbessern uns stetig. Umso mehr umso besser ist das Motto bei uns. Denn je mehr wir sind, umso mehr Spaß macht das Tanzen in der Gruppe.
Deswegen warten wir nur noch auf dich, also komm vorbei und überzeuge dich selbst davon, wie viel Spaß man am tanzen haben kann und werde ein Teil unserer Gruppe. Wenn du 8 Jahre oder älter bist, am Tanzen Freude hast oder es ausprobieren willst, egal ob du schon mal getanzt hast oder nicht, dann bist du bei uns genau richtig. Jeder ist bei uns herzlich Willkommen und wir freuen uns auf jeden von euch.
Also falls wir dein Interesse geweckt haben, dann schau am Mittwochabend doch einfach mal vorbei und mach dir selbst ein Bild von uns. Vielleicht bist du ja auch schon bald ein Teil von den Little Ladies und findest deine Freude am tanzen.
Wir freuen uns schon auf dich und warten auf dich. Liebe Grüße Lisa, Karina und Katja.
 
Pilates und Faszientraining ab 20. Januar
Ab dem 20. Januar findet in der Hossinger Sporthalle wieder das Pilates und Faszientraining, (zehn Trainingseinheiten) mit Rolf Roth statt. Beginn ist um 18:00 Uhr. Mitglieder (mit Vereinsausweis) 20.- Euro. Nichtmitglieder 40.-Euro.
 
Ein großes Dankeschön….
sagt die TSV-Vorstandschaft allen Mitwirkenden auf der Bühne, in der Küche, den Bedienungen, den Technikern, dem Hausmeister, dem Duo Regenbogen-Gold, den Sponsoren, den Kuchenspenderinnen, allen Helferinnen und Helfern, sowie den vielen Gästen die unsere Jahresfeier und den Seniorennachmittag wiederum zu zwei sehr gelungenen Veranstaltungen werden ließen. Nochmals vielen herzlichen Dank.
                                                                                                                
HSG Hossingen/Meßstetten
Frauen verpassen knapp die Titelverteidigung
Die Frauenmannschaft nahm als Titelverteidiger beim Dreikönigsturnier der HSG Rottweil teil. In der Gruppenphase spielte man gegen die SG Gutach/Wolfach und siegte mit 11:6. Gegen die zweite Mannschaft der HSG Rottweil verbuchte man mit 24:11einen Kantersieg. Im letzten Gruppenspiel hatte man mit dem Landesligist der TG Schwenningen den schwersten Gegner, aber auch dieses Spiel wurde mit 18:14 gewonnen.  Im Halbfinale gegen die HSG Fridingen/Mühlheim konnte man nicht an die Leistungen der Vorrunde anknüpfen. Zwei Minuten vor Ende der Partie lag man noch mit drei Toren in Rückstand. Nun aber zeigte die HSG Hossingen/Meßstetten mit einer offensiven Deckung und schnellen Gegenstößen sich verbessert und drehte das Spiel zu ihren Gunsten. Man gewann noch knapp mit 13:12. Die TG Schwenningen war im Finale wieder der Gegner. Die HSG führte schnell mit 3:1. Schwenningen lernte aus den Fehlern der Vorrunde und drehte das Spiel auf 4:7.  Sie führten immer mit vier Toren.  Beim 12:14 für die TG Schwenningen kam die HSG nochmals auf zwei Tore heran. Nun wurden gute Chancen vergeben und zweifelhafte Schiedsrichterentscheidungen sorgen für den Endstand und dem 13:16 Sieg für die TG Schwenningen. Die Mannschaft von Martin Röthlingshöfer zeigte aber an diesem Tag eine super Leistung  und bestätigte ihre gute Form. Alle waren mit dem zweiten Platz sehr zufrieden.
 
E-Jugend war erfolgreich
Die E-Jugend hat am Drei-König-Turnier in Neckartenzlingen mit großem Erfolg teilgenommen. Mit einer gemischten Mannschaft aus unseren drei E-Jugend-Mannschaften konnten sechs von sieben Spielen recht deutlich gewonnen werden. Wir mussten uns lediglich dem späteren Turniersieger Neuhausen 1 geschlagen geben.
Es spielten: Fynn Menzel, Jan-Luca Wagner, Jessica Angst, Kerstin Nufer, Leonie Stier, Linus Keppeler, Linus Ruck, Noah Österle, Oliwier Wisniewski, Stella Wendel.
 
In der Gruppenphase mit sechs Mannschaften wurden die ersten vier Spiele klar gewonnen. Alle Kinder haben mit schönen Toren zum guten Ergebnis beigetragen.
Die Ergebnisse dieser Spiele (Tore x Anzahl Torschützen) waren:  120:1, 55:1, 91:0, 48:15.
Im letzten Gruppenspiel gegen den TSV Neuhausen musste die Mannschaft ihre erste 20:72 Niederlage einstecken. Die beiden folgenden Platzierungsspiele konnten dann wieder mit 55:15 und 24:21 gewonnen werden.  
Es war ein sehr schönes Turnier bei dem sich alle teilnehmenden Kinder weiterentwickeln konnten, weil abhängig von der Spielstärke des Gegners alle Kinder im Einsatz gewesen sind und belegten am Ende den 4. Platz.
 
Die nächsten Spiele:
An diesem Wochenende sind nur Auswärtsspiele: die Männer 2 spielen am Samstag um 12:45 Uhr in Fridingen gegen die HSG Fridingen/Mühlheim 3 und die Männer 1 treten um 16:20 Uhr ebenfalls in Fridingen (Sepp-Hipp-Halle) gegen die HSG Fridingen/Mühlheim 2 an.
Auch am Sonntag müssen die weibliche B-Jugend um 11:30 Uhr, sowie die weibliche A-Jugend um 15:40 Uhr in Fridingen gegen die Mannschaften von Fridingen/Mühlheim antreten.
In der Ebinger Mazmannhalle spielt die männliche D-Jugend um 12:30 Uhr gegen die HSG Albstadt.                                                                             
 
 
 
Zum Seitenanfang