(hinten v.l.: Marie Sofie, Luisa, vorne v.l.: Johanna, Charlotta)
Die jüngsten TSV-Turnerinnen starteten am Sonntag, 20.11.2016
beim Landesfinale der VR-Talentiade in Sindelfingen.
Für diesen Wettkampf mussten sich die 6-8 Jährigen Mädchen im Voraus auf Gauebene qualifizieren.
Den Turnerinnen wurden bei 11 verschiedenen Aufgaben so einiges abverlangt.


Die D-Jugend Turnerinnen des TSV, Nadine Bitzer, Marie Gempper, Jennifer Lehr, Kerstin Nufer und Jana Fischer verpassten am vergangenen Samstag den Einzug ins Landesfinale der P-Stufen nur knapp. Im Voraus mussten sie sich auf Gauebene für die Landesqualifikation qualifizieren. Unter 12 Mannschaften konnten sie zwar den guten 5. Platz erreichen, jedoch bedeutete dies, dass sie dadurch nur einen Platz vom Einzug ins Landesfinale entfernt waren. Die Mädels zeigten schöne Übungen und man konnte vor allem im Vergleich zum Vorjahr eine deutliche Leistungssteigerung sehen. Herzlichen Glückwunsch zum tollen 5.Platz!

Für den TSV Meßstetten in der LK 2 starteten Laura Pengel, Mirinda und Melissa Sundara, Alida Stein und Neslihan Urcan. Leider musste die Mannschaft erneut auf Lina Hirschoff verzichten, zudem war Alida gesundheitlich angeschlagen.

ALLE FOTOS

Nach vielen Jahren hat die STB-Turnschule des TSV Meßstetten am 16.Oktober 2016 wieder mal eine Vereinsmeisterschaft durchgeführt.
Kinder aus allen Turn- und Leichtathletikgruppen waren am Start. Die Jüngsten mit gerade mal 2 Jahren im Eltern-Kind-Turnen und Leichtathleten mit 14 Jahren.
28 Kinder des Eltern-Kind-Turnen sowie der Bewegungsschule 1 und 2 turnten sich durch „den Bauernhof“ und absolvierten mit großem Mut verschiedene Stationen wie „Auf der Hühnerstange laufen“, „Den Stall aufräumen“ oder „Den Kühen Futter bringen“. Für jede absolvierte Station gab es einen Stempel auf die Laufkarte.
 


In der Meßstetter Heuberghalle war die Turnabteilung des TSV Meßstetten Ausrichter der VR-Talentiade, mit STB-Talentcup, sowie dem STB-Kindercup im Gerätturnen. Dazu durfte die Turnabteilungsleiterin Katharina Bodmer außer den Turnerinnen und Turnern vom TSV Bisingen, TSV Ebingen, TSV Meßstetten und der TG Schömberg auch Gäste vom TV Dornstetten willkommen heißen.

Insgesamt 37 Kinder gingen im STB-Talentcup 1 und 2, sowie im STB-Kindercup an die Geräte.
Nach mehreren Stationen, bei denen von den Turnerinnen im Sprint, bei Ausdauerübungen, sowie Geschicklichkeitsübungen ihre Schnelligkeit, Beweglichkeit und Kraft gefordert war, ging es zur Siegerehrung.


hinten: D-Jugend, v.l. Marie, Kerstin, Jennifer, Jana
vorne: E-Jugend, v.l. Sonja, Marie, Luisa, Katharina, Julia, Marie-Sofie


Am 08.Oktober war der TSV Meßstetten Ausrichter und Organisator der Gaumannschaftsmeisterschaften des Turngau Zollern-Schalksburg. 36 Mannschaften waren in 15 Wettkämpfen und Altersklassen am Start.

Vom TSV Meßstetten konnten sich zwei Mannschaften für die Landesqualifikation am 12.November in Bingen qualifizieren. Dieser Wettkampf führt im Anschluss zum Württembergischen Landesfinale.
Die Mannschaft mit Laura Pengel, Alida Stein, Melissa und Mirinda Sundara sowie Neslihan Urcan konnten im Teilnehmerfeld des LK2-Wettkampfes mit 156,85 Punkten einen sehr guten zweiten Platz erreichen hinter der TSG Balingen (156,85) und vor dem TSV Ebingen (148,55) erreichen. Durch diesen zweiten Platz dürfen sie am 12.November starten. Wahrscheinlich wäre noch mehr drin gewesen, doch Leistungsträgerin Lina Hirschoff verletzte sich leider im Training zuvor am Fuß. Im selben Wettkampf belegte die zweite Mannschaft des TSV mit Luana Anicito, Katharina Bodmer, Celine Bolkart, Leonie und Selina Ehresmann, Janina Hauser und Lina Merz den vierten Rang.


Herzlichen Glückwunsch an Mirinda Sundara & Lisa Merz die am 01.Oktober 2016 ihre Prüfung zum C-Kampfrichter im Turnen bestanden haben und damit eine Lizenzstufe aufgestiegen sind. Super gemacht und danke für euren Einsatz. Insgesamt kann der TSV nun auf 7 D-Lizenz-Kampfrichter,  C-Lizenzler und 5 Kampfrichter mit B-Lizenz zurückgreifen.

Es ist wieder soweit! Der Schwäbische Turnerbund sucht mit Unterstützung der
Volks- und Raiffeisenbanken nach Talenten. Die Volks- und Raiffeisenbanken haben die „VR-Talentiade“ ins Leben gerufen. Jedes Jahr werden in den verschiedenen Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen über hundert dezentrale VR-Tage des Talents durchgeführt. Am 09.10.2016 veranstaltet der TSV Meßstetten mit dem Turngau Zollern-Schalksburg die VT-Talentiade Gerätturnen 2016. Ca. 50 Kinder zwischen 5 und 10 Jahren haben sich hierfür angemeldet und werden ihr Können in den Wettbewerben Talentcup 1, Talentcup 2 und Kindercup unter Beweis stellen.
 


ALLE FOTOS

Bereits am Sonntagmorgen um 7:00 Uhr gingen die Turnerinnen des TSV Meßstetten in der Sporthalle in Dotternhausen beim Stauseepokal der TG Schömberg an den Start. Mit 3 Punkten Vorsprung gewinnt Lina Hirschoff souverän Ihren Wettkampf in der Aktiven Klasse. Starke Leistungen an allen Geräten und ihrer zum ersten Mal an einem Wettkampf am Stufenbarren gezeigten Riesenfelge führen Lina zum Erfolg. In der Altersklasse der Jugend zeigt Alida Stein die besten Leistungen und reiht sich auf Platz 5 ein.



Es ist da: Das etwas andere Imagevideo der GymMeßtics.
Vielen Dank an Schwäbischer Turnerbund, durch welchen dieser Videodreh ermöglicht wurde.
Das Video entstand im Rahmen des Landesturnfestes in Ulm.
Vielen Dank auch an die Eltern, die extra für diesen Dreh mit den Kids nach Ulm gefahren sind!

Aufgrund der Deckenhöhe und des Platzmangels konnten die Akrobatik- und Turnelemente nicht so ausgeführt werden wie sonst, aus diesem Grund wurde mehr Wert auf die tänzerischen Elemente gelegt und v.a.:
Auf den SPASS wie man sieht!
 


1401 Athletinnen und Athleten nahmen am vergangenen Wochenende an den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Bruchsal teil, die sich zuvor über die einzelnen Landesturnverbände qualifiziert hatten.
5 Sportlerinnen und Sportler des TSV Meßstetten gingen in Bruchsal an den Start. Sie hatten sich im Rahmen des Landesturnfestes bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften qualifiziert.
Starker 4. und 7. Platz für Michael Gomeringer und Lina Hirschoff!

 

Beim vergangenen Gaukinderturnfest in Albstadt durften sich unsere Turnkinder vom Eltern-Kind-Turnen bis zur Talentgruppe über eine geschlossene Mannschaftsleistung freuen.
Die Kleinsten des Eltern-Kind-Turnens sowie der Bewegungsschule I stellten ihre Fähigkeiten beim “Turnen auf dem Bauernhof“ unter Beweis. Dabei mussten sie Stationen zum Springen, Balancieren und Klettern bewältigen.
Dabei waren folgende Kinder:
Fynn Luca Schult, Sophia Hess, Sarah Kuhblank, Paul Spielmann, Max Peer Barbarino, Chiara Lehr, Pia Schott, Julian Gvozdena, Marlene Bilger, Sophie Nufer, Nils Quarleiter, Niklas Heuer, Ben Heuer, Hannah Sauter, Pia Meier, Mia Sophie Dubhorn, Lilly Schweizer, Florian Leypoldt, Ida Bayer

Die Kids der Bewegungsschule II sowie die Jüngsten der Talentgruppe zeigten ihr Können beim Kinderturncup. Hier sammelten sie kräftig Punkte und erhielten dafür Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen, bei denen das Turnmaskottchen „Turni“ abgebildet war.
Dies waren:

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4